+
Die Polizei sucht die Chaoten.

Polizeibericht 

Randale auf dem Spielplatz

  • schließen

Sie haben Wodkaflaschen an einem Sandkasten zertrümmert und obendrein eine Bank beschädigt. Die Polizei bittet um Hinweise auf die Chaoten, die an der Jahnstraße in Peiting gewütet haben. 

Peiting – Chaoten haben offensichtlich in der Nacht auf Samstag in Peiting ihr Unwesen getrieben. Wie die Polizei berichtet, kam es am Spielplatz an der Jahnstraße zu Sachbeschädigungen. Die Unbekannten demolierten unter anderem eine Sitzbank. Damit nicht genug: Obendrein zerschmetterten die Täter am Sandkasten wohl zuvor geleerte Wodkaflaschen. Die Scherben wurden, so gut es ging, von der Polizeistreife beseitigt. 

Die Beamten möchten die Täter freilich jetzt zur Rechenschaft ziehen. Wer Beobachtungen gemacht hat und Hinweise auf die Unbekannten geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Schongau unter der Telefonnummer 08861/23460 in Verbindung zu setzen. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wende im Peitinger Rossmann-Poker
Was wird aus dem ehemaligen Netto-Kik-Gelände an der Schongauer Straße in Peiting? Seit mehr als zwei Jahren fristen dort die leer stehenden Gebäude ein trostloses …
Wende im Peitinger Rossmann-Poker
Bernbeuren sieht Potenzial in Baulücken
„Bauen, Bauen, Bauen und nochmal Bauen!“, fordert die Bayerische Staatsregierung von Städten und Gemeinden. Wohnraum wird im Freistaat immer knapper. Wir wollen in …
Bernbeuren sieht Potenzial in Baulücken
Leiter ragt von Lkw-Ladefläche in Gegenfahrbahn: Unfall
Weil er seine Leiter auf der Ladefläche nicht ordentlich gesichert hat, hat ein 44-jähriger Lkw-Fahrer in Peiting einen Unfall verursacht.
Leiter ragt von Lkw-Ladefläche in Gegenfahrbahn: Unfall
Umfahrung wird im Dezember eröffnet
Endlich ist es soweit: Die Umfahrung Hohenpeißenberg  wird im Dezember freigegeben. Ursprünglich war  2013 Termin.
Umfahrung wird im Dezember eröffnet

Kommentare