+
Polizeiwagen mit Blaulicht

Verfolgungsjagd am frühen Morgen

Ohne Führerschein und unter Drogen am Steuer: Peitinger flüchtet vor der  Polizei

  • schließen

Eine Verfolgungsjagd mit der Polizei hat sich am frühen Morgen ein 42-jähriger Peitinger geliefert. Als die Beamten den flüchtigen Autofahrer schließlich stoppten, fanden sie gleich mehrere Gründe für sein Verhalten. 

Peiting - Um 6.55 Uhr wollte die Polizeistreife den 42-jährigen Peitinger in der Füssener Straße kontrollieren, da er am Steuer mit seinem Handy telefonierte. Doch statt anzuhalten gab der Peitinger Gas und flüchtete  über die B472 nach Schongau. 

Dort jedoch endete seine Flucht, die Beamten konnten den 42-Jährigen in der Schönlinder Straße stoppen. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Peitinger keine Fahrerlaubnis besitzt. Der Führerschein war ihm bereits vor einigen Monaten entzogen worden. 

Damit nicht genug: Weil er drogentypische Ausfallerscheinungen zeigte, musste sich der 42-Jährige einem Drogentest unterziehen. Dieser verlief positiv auf Kokain. 

Den Peitinger erwarten nun Anzeigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Fahrens unter Drogeneinfluss.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ein Pavillon auf Wanderschaft
Im Frühjahr wird Apfeldorf um eine Attraktion reicher: Am Kastanienplatz wird künftig ein historischer Pavillon das Ortsbild schmücken. Eigentümer Sven Clormann hat das …
Ein Pavillon auf Wanderschaft
Telekom startet Breitbandausbau in Ort - nun sind mehrere Leitungen ganz tot
Die Telekom bekommt ihre Probleme beim Breitbandausbau in Bernbeuren kaum in den Griff. Es kommt im ganzen Ort zu massiven Störungen, mehrere Leitungen sind tot.
Telekom startet Breitbandausbau in Ort - nun sind mehrere Leitungen ganz tot
Schrimpf: Historische Bausubstanz freigelegt
Mit der Sanierung der Schongauer Schrimpfhäuser geht es voran. Die Entkernungsarbeiten an den Häusern Marienplatz 10 und 12 sind abgeschlossen. Bauarbeiter legten alte …
Schrimpf: Historische Bausubstanz freigelegt
Acht Millionen Euro für den Windtunnel
Seit längerem gibt es Bestrebungen, in der Altenstadter Franz-Josef-Strauß-Kaserne einen Windtunnel für die Fallschirmjäger-Ausbildung zu errichten. Jetzt hat das …
Acht Millionen Euro für den Windtunnel

Kommentare