1. Startseite
  2. Lokales
  3. Schongau
  4. Peiting

Beim Abbiegen den Gegenverkehr übersehen: Frau verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Die Unfallstelle in Peiting an der Einmündung des Buchauer Weges in die Freistraße. © Herold

In der Freistraße in Peiting ist es am Dienstagmorgen zu einem Verkehrsunfall gekommen

Peiting – Beim Linksabbiegen von der Freistraße in den Buchauer Weg hat ein 66-jähriger Pkw-Fahrer aus Peiting am Dienstagvormittag einen entgegenkommenden Pkw übersehen. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem eine 47-jährige Autolenkerin aus Steingaden verletzt worden ist.

Der Unfall passierte laut Polizeiangaben gegen 8.15 Uhr. Die 47-jährige Steingadenerin saß in dem entgegenkommenden Pkw am Steuer. Sie konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Bei dem Unfall wurde noch ein drittes Auto touchiert, das sich auf dem Buchauer Weg an der Einfahrt zur Freistraße befand.

Die Steingadenerin, die durch den Aufprall offensichtlich Prellungen erlitten hatte, wurde vorsorglich in das Schongauer Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden an den drei beteiligten Autos wurde von der Polizeiinspektion Schongau mit insgesamt 15 000 bis 20 000 Euro angegeben.

mg

Auch interessant

Kommentare