Das Programmheft der Volkshochschulen Peiting und Schongau gibt es online und in den Geschäftsstellen.
+
Das Programmheft der Volkshochschulen Peiting und Schongau gibt es online und in den Geschäftsstellen.

Auch Online-Angebot

VHS Peiting startet ins Herbstsemester 2021: Bereits viele Anmeldungen für Kurse

  • Elena Siegl
    VonElena Siegl
    schließen

Die VHS Peiting startet mit Schulbeginn ins Herbstsemester 2021. Dass die meisten Kurse in Präsenz abgehalten werden können, hofft Leiterin Sabine Hickisch.

Peiting – Die Anmeldungen für die neuen Kurse der Volkshochschule (VHS) Peiting laufen bereits gut an. „Ich habe das Gefühl, die Leute haben sich schon darauf gefreut, wieder etwas machen zu können“, sagt VHS-Leiterin Sabine Hickisch. Kurz nach dem Schulstart am 16. September beginnen die ersten Kurse des neuen Semesters.

Das Angebot ist erneut breit gefächert. Neu im Programm ist beispielsweise der Kurs „In Hülle und Fülle – Herbstliche Erntezeit im Selbstversorgergarten“. Die Teilnehmer bekommen in Rottenbuch viele Tipps und sehr anschaulich gezeigt, wie verschiedene Obst- und Gemüsesorten angebaut und geerntet werden, erklärt Hickisch. Gerade in der Corona-Zeit hätten viele Menschen zur Gartenarbeit gefunden.

In Kooperation mit „Asyl im Oberland“ bieten alle Volkshochschulen im Landkreis beispielsweise eine Schulung für Integrationsbegleiter an. Die Volkshochschulen in Weilheim, Penzberg und Peißenberg sowie Peiting und Schongau haben einen Verbund gegründet, tauschen sich regelmäßig aus und bieten ortsübergreifend Kurse an. „Zu speziellen Themen ist es sonst teilweise schwierig, genügend Teilnehmer zusammenzubringen“, erklärt Hickisch. Landkreisweit sei es einfacher.

Außerdem haben Bürger eine größere Auswahl, können bei unpassenden Zeiten oder ausgebuchten Kursen auf andere Orte ausweichen. Alle Kurse aus dem Landkreis findet man auf der Homepage www.vhs-pfaffenwinkel.de.

VHS Peiting: Sprach- und Gesundheitskurse immer beliebt

Altbewährt sind die Sprachkurse bei der VHS. „Manche Gruppen lernen schon seit Jahren zusammen, hin und wieder kommen neue Personen dazu“, sagt Hickisch. Weil Corona-bedingt in den vergangenen Monaten keine Sprachkurse stattfinden konnten, sollen die Aufbaukurse mit Wiederholungen beginnen und sich dem Leistungsstand der Teilnehmer anpassen. Wer gerne Spanisch lernen möchte, kann das ab Oktober bei der VHS Peiting tun. Dann startet nämlich ein Anfängerkurs, die Teilnehmer brauchen keine Vorkenntnisse.

Beliebt sind auch immer Gesundheitskurse, erzählt Hickisch. Die Yoga-Kurse sind bereits ausgebucht. „Eventuell können wir das Angebot mit zusätzlichen Räumen noch erweitern“, sagt Hickisch. Generell gilt: Wer sich für einen Kurs interessiert, der bereits ausgebucht ist, sollte sich trotzdem mit der VHS Peiting in Verbindung setzen, so Hickisch. Dort führt man nämlich Wartelisten für Nachrücker – oder, wenn genug Leute auf der Liste stehen, um zusätzliche Kurse zum Thema zu organisieren, sollte auch der Dozent dafür zur Verfügung stehen.

Neben Kochkursen stehen auch wieder mehrere Kinder- und Freizeitkurse auf dem Programm. Vom Goldschmieden übers Segeln und Golfen können Interessierte einiges ausprobieren.

VHS Peiting: 3G-Regelung und Online-Angebote

Nun hofft man bei der VHS Peiting, dass alle Kurse wieder so stattfinden können, wie geplant. Nämlich in Präsenz. Allerdings stelle man „für den Ernstfall“ auch vermehrt Livestreams in Zusammenarbeit mit „VHS Wissen Live“ zur Verfügung, erklärt Hickisch. Online werden im Herbst außerdem EDV-Kurse angeboten: Von „Zoom: Videokonferenz für Anfänger“ über „Bildbearbeitung“ und „Online Verkaufen“.

Immer wieder würde es neue Regeln geben. Im Moment geht man bei der VHS Peiting davon aus, dass auch für sämtliche VHS-Kurse die 3G-Regel gelten wird. Vom Dachverband habe man die entsprechende Nachricht gerade erst bekommen. Teilnehmer müssen also einen Nachweis vorzeigen, dass sie geimpft, genesen oder getestet sind. „Es wäre wichtig, dass die Teilnehmer zum Kursbeginn ihren Impfausweis beziehungsweise eine Bescheinigung mitbringen“, so Hickisch. Anderenfalls müssten sie wohl trotz Anmeldung nach Hause geschickt werden.

Anmeldungen

nehmen Sabine Hickisch und Andrea Deibler von der VHS Peiting unter der Rufnummer 08861/599-62 oder per Mail an vhs@peiting.de entgegen. Die Anmeldung ist auch unter www.vhs-peiting.de möglich.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare