+
Die Peitinger Feuerwehr konnte verhindern, dass sich die Flammen weiter ausbreiten.

Kripo ermittelt in Peiting 

Brand in Metzgerei - 150.000 Euro Schaden

  • schließen

Peiting - Noch ist unklar, weshalb es in der Metzgerei Rohrmoser in Peiting zu brennen begonnen hat. Der Sachschaden allerdings ist erheblich.  

Dass es verdammt stark aus der Metzgerei Rohrmoser raucht, ist Passanten am Montag um 14.40 Uhr aufgefallen. Zum Glück reagierten sie geistesgegenwärtig und setzten sofort einen Notruf ab. Die Feuerwehr Peiting war unverzüglich mit rund 30 Mann vor Ort und konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen.

Die Ursache, weshalb in der Produktionshalle der Metzgerei die Flammen loderten, ist nach wie vor nicht geklärt. Noch ermittelt die Kripo Weilheim. 

Mehr kann Anton Huber, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd, aber zum Sachschaden sagen: "Ersten Schätzungen nach beläuft sich der Schaden, bei dem zahlreiche Fleisch- und Wurstwaren entsorgt werden müssen, auf rund 150.000 Euro."  

In der vom Verkaufsraum abgetrennten Produktionshalle der Metzgerei in der Müllerstraße befanden sich zur Brandzeit keine Angestellten. Mitarbeiter oder Einsatzkräfte wurden zum Glück nicht verletzt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit Facebook mehr Bürger erreichen
Peiting – Stellenausschreibung, aktuelle Infos und Loipenplan. All das und vieles mehr soll der Facebook-User unter @peiting.de ab sofort finden. Die Seite gibt es zwar …
Mit Facebook mehr Bürger erreichen
18-Jähriger schlägt Polizisten
Peiting - Erst den Eingangsbereich eines Einkaufsmarktes verwüstet, dann Polizisten geschlagen: Diese Auffälligkeiten könnten einem 18-jährigen Peitinger noch teuer zu …
18-Jähriger schlägt Polizisten
Hirschvogeleck: Ampelanlage kommt
Peiting – Die Verkehrsführung am sogenannten Hirschvogeleck beschäftigt den Gemeinderat schon seit Jahrzehnten. Im Sommer vergangenen Jahres ist eine Entscheidung …
Hirschvogeleck: Ampelanlage kommt
91-Jährige von Auto erfasst
Peiting - Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Donnerstagnachmittag am neuen Kreisverkehr neben der Raiffeisenbank in Peiting ereignet. 
91-Jährige von Auto erfasst

Kommentare