+
Aus der Metzgerei Rohrmoser in Peiting qualmt es gewaltig.

Einsatz in Peiting

Feuer in der Metzgerei 

  • schließen

Peiting - Rauch und Qualm zogen am Montagnachmittag durch Peiting, die Feuerwehr-Sirene heulte. Gebrannt hat es in der Metzgerei Rohrmoser. 

Die Erstmeldung bei der Feuerwehr war alarmierend. "Es hieß, dass es sich um einen Vollbrand in der Metzgerei Rohrmoser handelt und auch Personen in Gefahr sind", so Kreisbrandinspektor Ludwig Fernsemmer. Mit einem Großaufgebot sind die Einsatzkräfte der Feuerwehr Peiting und auch der Rettungsdienst am Montag gegen 15 Uhr in Peiting ausgerückt.

Um überhaupt in das Rohrmoser-Gebäude eindringen zu können, musste die Feuerwehr erst die Rauchentwicklung unter Kontrolle bekommen.

"Glücklicherweise stellte sich heraus, dass niemand verletzt wurde", so Fernsemmer weiter. Die Einsatzkräfte hatten das Feuer schnell unter Kontrolle, betroffen waren zwei Produktionsräume der Metzgerei. "Die Rauchentwicklung war aber enorm", sagt der Kreisbrandinspektor. Um 16.30 Uhr war die Feuerwehr noch dabei, die Räume zu belüften. 

Eine Brandursache gibt es allerdings noch nicht. Hier muss die Kriminalpolizei ermitteln.  

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Asylbewerber leiden unter neuen Gesetzen
Peiting – Jedes Jahr erhalten Menschen, die sich um das Gemeinwohl verdient gemacht haben, im Rahmen der Mitarbeitendenversammlung die Herzogsägmühler Verdienstmedaille. …
Asylbewerber leiden unter neuen Gesetzen
Vogelgrippe im Textilfrei-Wohlfühlparadies
Hohenfurch/Peiting – Es war eine rauschende Ballnacht. Ein schmuckes Prinzenpaar und eine Garde, die Maßstäbe setzte, begeisterten beim Hohenfurcher Inthroball in der …
Vogelgrippe im Textilfrei-Wohlfühlparadies
Irre Schlitten fürs Kanapee-Rennen gesucht
Peiting - Boandlkramer, Panzer Knacker oder die Barmherzigen Brüder – das sind nur ein paar Namen der genial-fetzigen Schlitten, die in den vergangenen Jahren bei den …
Irre Schlitten fürs Kanapee-Rennen gesucht
Den Blick nach vorn richten
Peiting – Ganz im Zeichen der Hoffnung und Zuversicht stand der Neujahrsempfang der CSU Peiting im Sparkassensaal. Während Verkehrsminister und Ehrengast Alexander …
Den Blick nach vorn richten

Kommentare