Ansprechende Kurse finden die Bürger im aktuellen Programm-Heft der VHS. foto: sak

VHS-Programm: Sprachen, Yoga und Literatur

Peiting - Ob Gehirnjogging, Yoga oder lecker kochen - das neue Programm für Frühjahr und Sommer der Peitinger Volkshochschule lässt keine Wünsche offen.

Auf Seite 33 im Gemeinschaftsheft der Kommunen Schongau, Peiting und Steingaden geht es los - das neue Programm der Peitinger VHS für Frühjahr und Sommer. In den Rubriken Gesellschaft, Beruf, Sprachen, Gesundheit, Kultur und Spezial finden Bildungswillige, was das Herz begehrt.

Neu ist diesmal ein Feuerlösch-Training. „Bei offener Flamme wird den Teilnehmern von einem Profi gezeigt, wie man einen Brand löscht“, so Andrea Deibler von der VHS. Kompetenzen, die für jedermann wichtig sein könnten.

Wegen der großen Nachfrage im vergangenen Jahr wieder angeboten wird die Stadtführung durch Schongau, genau wie diverse Sprachkurse. Spanisch, Italienisch, Englisch oder Französisch - hier können die Peitinger ihre Kenntnisse auffrischen oder sogar ganz neu erwerben.

Rückläufig hingegen ist der EDV-Bereich, „da haben wir nur noch Anfängerkurse im Angebot“.

Wer etwas für seine Gesundheit tun will, nimmt an einem der beliebten Yoga-Kurse teil. Doch es gilt, schnell zu sein. „Die meisten Termine sind schon ausgebucht“, warnt Deibler vor. Aber auch viele Vorträge, wie zum Beispiel „Hormone in Balance - Wertvolles Wissen für Frauen ab 45“, laden zum Zuhören und Lernen ein.

Kochkurse werden in der ehemaligen Mädchenschule und dem Selas-Küchenstudio angeboten. So können Teilnehmer asiatisches Fingerfood zubereiten, italienisch Kochen lernen oder sich auf eine kulinarische Reise rund um Süßwasserfische begeben.

Brandneu sind in diesem Programm Führungen durch private Gärten. „Hier kann man sich tolle Anregungen holen, wie man sein eigenes Heim verschönert“, sagt Deibler.

Neben den Dauerbrennern wie Tanzkursen, Malerei oder Trommeln wird in diesem Semester auch genäht. Schicke Taschen und Röcke können sich die Damen selber machen.

Ordentlich draufhauen können Kinder beim Trommelkurs oder auch sachte mit Ton umgehen. Etwas selbst Getöpfertes ist zum Beispiel ein schönes Geschenk zu Muttertag.

Zusätzlich bieten in der ersten März-Woche die Volkshochschulen Schongau und Peiting eine gemeinsame Aktion zur Literatur- und Medienwoche an. Währenddessen zeigt das Museum im Klösterle die Ausstellung „Peitinger Bürger“. Höhepunkt ist die Autorenlesung „Grimmbart“ - Kommissar Kluftingers neuer Fall. Dozenten sind Michael Kobr und Volker Klüpfel in der Peitinger Schloßberghalle. Karten gibt es bei der VHS unter Telefon 08861/68168 oder www.konzertbuero-augsburg.de.

Anmelden können sich die Interessenten für alle Kurse bei der Peitinger Volkshochschule, Ammergauer Straße 2, unter der Rufnummer 08861/68168 oder per E-Mail unter vhs@peiting.de.

Sabine Krolitzki

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bekannter Maler stirbt völlig vereinsamt - erst Tage später findet ihn die Polizei
Der Schongauer Kunstmaler Alfons Ettenhuber war ein Genie. Er hat große Meister wie Rembrandt, Dürer und Degas kopiert und seine Werke auf Ausstellungen gezeigt. Jetzt …
Bekannter Maler stirbt völlig vereinsamt - erst Tage später findet ihn die Polizei
Münchner fährt mit Porsche auf Langlauf-Loipe - als er feststeckt, erntet er nur Spott
Da staunten die Wintersportler auf der Loipe in Burggen nicht schlecht: Plötzlich stand ein Porsche mitten im Schnee. Der Fahrer hatte einen fatalen Fehler gemacht.
Münchner fährt mit Porsche auf Langlauf-Loipe - als er feststeckt, erntet er nur Spott
Vereiste Stelle übersehen: 74-Jähriger stürzt mit Harley Davidson
Das Wetter am Sonntag war perfekt für die erste Motorradtour des Jahres. Doch der Ausflug eines 74-jährigen Türkheimers mit seiner Harley Davidson endete in Schwabsoien …
Vereiste Stelle übersehen: 74-Jähriger stürzt mit Harley Davidson
Schongau belebt gibt Projekte ab
Die Gruppe Schongau belebt richtet sich neu aus. Dazu gehört unter anderem, dass sie Projekte an andere abgibt. Der Gruppe fehlen die Mitglieder, um weiterhin alles …
Schongau belebt gibt Projekte ab

Kommentare