Peiting: Nachbarschaftsstreit artet aus

Katze mit Steinschleuder abgeschossen

Peiting - Äußerst unschöner Nachbarschaftsstreit: Mit einer Steinschleuder auf die Katze der Nachbarin geschossen hat am Freitagabend ein Peitinger.

Und der 62-Jährige hat das Tier auch mit dem Stein getroffen, die Katze der Nachbarin (62) wurde am Hinterlauf verletzt. Der Täter muss sich wegen Sachbeschädigung und dem Verstoß gegen das Tierschutzgesetz verantworten.

Elke Robert

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Dem Hörer ein gutes Gefühl vermitteln“
„True Love“ – wahre Liebe hat sich Adii Rambo (23) auf seine Fingergelenke tätowieren lassen. Ein Leuchtturm und zahlreiche weitere bunte Bilder zieren Brust und Arme …
„Dem Hörer ein gutes Gefühl vermitteln“
Handtaschendiebe gefasst
Der Schongauer Polizei ist es gelungen, zwei Taschendieben das Handwerk zu legen. Es handelt sich um Ganoven aus Peiting, die in den vergangenen Wochen bei ihren …
Handtaschendiebe gefasst
Weilheim-Berlin in fünfeinhalb Stunden
9000 Menschen sind im Durchschnitt an einem Werktag am Weilheimer Bahnhof unterwegs. Bald könnten es 10 000 sein, denn die Station gewinnt durch den barrierefreien …
Weilheim-Berlin in fünfeinhalb Stunden
Reparieren macht glücklich
Viele Leute haben handwerkliches Geschick, viele Leute haben kaputte Gegenstände. Der Gedanke des am Freitag auf Initiative der Vereins Support im Haus4You eröffneten …
Reparieren macht glücklich

Kommentare