Peitinger rastet aus

Prellungen nach Party-Prügelei

Peiting - Prellungen im Gesicht und an der Schulter sind die Ergebnisse einer „Partyplauderei“ in Raisting. Bei der sind ein Peitinger und ein Peißenberger aneinandergeraten.

Wie die Schongauer Polizei mitteilt, hatte der Party-Abend auf dem Sportgelände in Raisting für eine Peitingerin (30) und ihren 27-jährigen Begleiter aus Peißenberg gut angefangen. Man feierte, man ratschte. Unter anderem auch mit einem Peitinger (26). Das längere Gespräch führte allerdings offenbar in die falsche Richtung.

Nach Angaben der 30-Jährigen rastete der 26-jährige Peitinger plötzlich total aus und verpasste ihrem Begleiter mehrere Faustschläge. Gegen den Mann ermittelt die Polizei jetzt wegen Körperverletzung.

bas

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ohne Bass macht’s keinen Spaß
Ohne Bass macht’s keinen Spaß. Mit diesem Slogan möchte die Musikschule Pfaffenwinkel alle ansprechen, die Interesse daran haben Kontrabass spielen zu lernen. Im neuen …
Ohne Bass macht’s keinen Spaß
Seit zwei Jahren: Schul-Medienscouts eine gute Sache
Auf nunmehr zwei Jahre erfolgreicher Arbeit haben die Beteiligten im Projekt „Schul-Medienscouts“ bei ihrem Treffen im Weilheimer Gesundheitsamt zurückgeblickt.
Seit zwei Jahren: Schul-Medienscouts eine gute Sache
Familiendrama in Penzberg: Was geschah am Mittwochabend?
Eine schreckliche Tat hat sich in Penzberg ereignet. Eine Frau soll ihre Schwiegermutter lebensgefährlich verletzt haben. Sie hat sich der Polizei gestellt - alle Infos …
Familiendrama in Penzberg: Was geschah am Mittwochabend?
Musik, Kunst und ein stimmungsvoller Höhepunkt am Wochenende
Ein heißes Wochenende steht der Bevölkerung im Schongauer Land bevor. Und das bezieht sich nicht nur auf das Wetter. Denn auch bei zahlreichen Kulturveranstaltungen sind …
Musik, Kunst und ein stimmungsvoller Höhepunkt am Wochenende

Kommentare