+
Direkt neben der viel befahrenen Bundesstraße hielt diese Gruppe ihr Picknick.

Bei Hohenfurch

Picknick an der B17

Hohenfurch - Frühstücken neben der Bundesstraße? Gibt es wirklich! Zwei Familien haben es sich mit Camping-Tischchen und Stühlen bequem gemacht.  

Man hat ja schon viel im Zuge oder am Rande der B17 nahe der Schönachgemeinde gesehen und erlebt. Überladene Fahrzeuge, Pannen, Schneeverwehungen und auch wunderschöne Sonnenaufgänge. Dieses Bild hat es bisher aber noch nicht gegeben. Zwei Familien haben sich zu einem Frühstück neben der Bundesstraße platziert. Mit allem drum und dran. Campingtisch und Stühle, Kühlbox, Getränke und jede Menge Kaffee. Da stören selbst nicht die vielen vorbeifahrenden Fahrzeuge, die sich Richtung Berge bewegen.

Es handelt sich um eine Gruppe aus Deggendorf, die auf der Fahrt zur Wieskirche ist. Der Hunger hat sie geplagt und die Aussicht auf das Voralpenland oberhalb der Kuppe vor Hohenfurch hat begeistert. Und da sie sich wünschen, dass mal an dieser Stelle ein Park- oder Ruheplatz entstehen sollte, schlugen sie hier ihre Zelte auf.

Hans-Helmut Herold

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unfall durch waghalsiges Überholen
Wegen eines gefährlichen Überholmanövers hat ein 32-jähriger Steingadener einen Unfall mit zwei Verletzten verursacht.
Unfall durch waghalsiges Überholen
Der Wahlkreis ist geschrumpft
Alexander Dobrindt (CSU) führt die Liste der Direktkandidaten für die Bundestagswahl am 24. September im Wahlkreis Weilheim an. Den Bundesverkehrsminister aus Peißenberg …
Der Wahlkreis ist geschrumpft
Mord im Idyll und Herz für die Heimat
Nach fast vier Jahren Pause ermitteln Gerhard Weinzirl und Evi Straßgütl wieder – und entdecken im neuen Krimi von Nicola Förg ihr „Heimatherz“. Der 10. Fall des …
Mord im Idyll und Herz für die Heimat
Totholz in Ammer wird fast nie entfernt
Die Ermittlungen nach dem tödlichen Kajak-Unglück in der Ammer nahe Rottenbuch dauern an. Die Frage ist: Kümmert sich jemand um das Totholz, das dem 65-jährigen …
Totholz in Ammer wird fast nie entfernt

Kommentare