+
Auf diese Bäckereifiliale in Peiting ist am Sonntagmorgen ein Raubüberfall verübt worden.

Fahndung läuft

Raubüberfall auf Bäckereifiliale in Peiting

Peiting - Ein Raubüberfall auf eine Bäckerfiliale in der Schongauer Straße in Peiting hat am  Sonntagmorgen einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Trotz sofortiger Fahndung fehlt bisher jede Spur von dem Täter. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht jetzt Zeugen.

Gegen 7 Uhr früh hatte sich der unbekannte Täter dem Rewe-Markt am nordwestlichen Ortsausgang von Peiting genähert. In dem Supermarkt befindet sich im linken Bereich eine Bäckereifiliale mit eigenem Zugang. Offizielle Öffnungszeit am Sonntag ist zwar erst gegen 8 Uhr, aber die Verkäuferin war schon viel früher im Laden, weil sie die Vorbereitungen treffen muss, damit die Kunden rechtzeitig mit frischen Backwaren bedient werden können.

Die Eingangstür war bereits um 7 Uhr aufgesperrt, und diese Gelegenheit nutzte der Täter. Er betrat mit vermummtem Gesicht die Bäckereifiliale, bedrohte die Verkäuferin mit einem noch nicht genau identifizierten Gegenstand und forderte die Herausgabe des Bargeldes. Mit einem geringen Betrag flüchtete er aus der Filiale in unbekannte Richtung. Er konnte unerkannt entkommen.

„Die Verkäuferin wurde bei dem Überfall nicht verletzt“, teilte Pressesprecher Andreas Guske vom Polizeipräsidium Oberbayern Süd in Rosenheim mit. Die Frau hat der Polizei folgende Beschreibung des Täters gegeben: Demzufolge handelt es sich um einen etwa 170 Zentimeter großen, jüngeren Mann mit schlanker Figur. Bekleidet war er mit dunkelblauer Jeans und einer schwarze Jacke (kein Leder). Er trug schwarze, knöchelhohe Turnschuhe mit weißen Fahrern (möglicherweise Schmutz). Der Räuber hatte eine dunkle Mütze tief ins Gesicht und einen Schal oder ein Tuch über die Nase gezogen und somit sein Gesicht verborgen.

Die Kriminalpolizei hat jetzt folgende Fragen:

-Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Bäckereifiliale in der Schongauer Straße in Peiting bemerkt?

-Kann jemand Hinweise auf den unbekannten Täter geben?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizeiinspektion Weilheim unter der Telefonnummer 0881/640-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. Im Eilfall auch über den Notruf 110.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schulleiterin Brigitte Kees: Nach 37 Jahren in Ruhestand
Vor 37 Jahren kam sie an die Grundschule Burggen – und ist ihr das ganze Berufsleben lang treu geblieben: Mit einer fröhlichen Feier ist Rektorin Brigitte Kees gestern …
Schulleiterin Brigitte Kees: Nach 37 Jahren in Ruhestand
Seit 25 Jahren in der  Peitinger Pfarr- und Gemeindebücherei
Ihr 25-jähriges Dienstjubiläum hat jetzt die Peitinger Büchereimitarbeiterin Agatha Bach gefeiert. Bach ist eine der zwölf teilweise ehrenamtlich arbeitenden …
Seit 25 Jahren in der  Peitinger Pfarr- und Gemeindebücherei
Nach Horror-Unfall an Lechtalbrücke: Bauamt prüft bauliche Maßnahmen
Es sollte ein Ausflug in den Schongauer Märchenwald werden, doch der Fahrfehler einer Urlauberin (70) stürzte einen 21-jährigen Peitinger ins Unglück: Beim Wenden auf …
Nach Horror-Unfall an Lechtalbrücke: Bauamt prüft bauliche Maßnahmen
Musik, Matinee und Markt  am Wochenende im Schongauer Land
Musik bestimmt den Veranstaltungskalender an diesem Wochenende im Schongauer Land. Dabei ist für jedes Alter und jeden Musikgeschmack etwas dabei.
Musik, Matinee und Markt  am Wochenende im Schongauer Land

Kommentare