Brüsseler Gericht spricht Islamisten Abdeslam des Mordversuchs schuldig

Brüsseler Gericht spricht Islamisten Abdeslam des Mordversuchs schuldig
+
Feuer frei: Die Reichlinger Schützen haben sich der „Cold Water Grill Challenge“ gestellt und sind mit Grill und Floß im E glmoos geschippert – für einen guten Zweck. 

Kaltes Grillvergnügen

Reichlinger Schützen bestehen „Cold Water Grill Challenge“

Im Internet kreist ja allerhand, so auch die „Cold Water Grill Challenge“: Wer bei dieser kalten Gaudi herausgefordert wird, in diesem Fall von den Hubertus-Schützen aus Ludenhausen, muss binnen einer Woche den Videobeweis ins Netz stellen, sonst wird eine Brotzeit fällig.

Reichling – Bei stürmischen Wind und frostigen Temperaturen gingen die Reichlinger Schützen als Wikinger verkleidet und barfuß in ihrem Dorfweiher Eglmoos buchstäblich ins Wasser, beinahe wären sie dabei auch wirklich untergegangen. Das aus Baumstämmen gebaute Floß war zwar seetauglich, aber nicht für zehn Personen gemacht. So verließen einige Freiwillige das überladene Floß. Winkend ließen die Damen letztendlich die „starken Männer“ alleine über den See ziehen. Ihre Ziachmusik und Gesang begleiteten sie.

Der brutzelnde Grill, die Bank aus dem letzten Maibaum und sechs mit Böllern bewaffnete Vereinsmitglieder ließen sich vom Winde ans nächste Ufer treiben. Auf Kommando von Schützenmeister Tobias Harrer eröffneten die Böllerschützen dann das Feuer. Eine gelungene „Cold Water Grill Challenge“, deren Spende wie üblich einem wohltätigen Zweck dient. In diesem Fall spendeten die „Wikinger-Schützen“ an die Don-Bosco-Schule der Regens Wagner Stiftung in Rottenbuch.

Die Reichlinger Schützen haben ihrerseits den benachbarten Schützenverein Epfach, die Diana-Schützen Issing und den Schützenverein Freischütz Urspring, für die Challenge nominiert. Unter der Adresse https://youtu.be/722KNEwnhs0 kann man im Internet das Video der Reichlinger Schützen sehen.
ale 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Katze bringt immer wieder Erstaunliches nach Hause - diese Beute toppt aber alles
Katze Lilli ist schon immer ein spezieller Fall: Die Mieze hat schon öfters ungewöhnliche Sachen nach Hause gebracht - Socken, Wollknäuel, Äpfel. Was sie aber diesmal …
Katze bringt immer wieder Erstaunliches nach Hause - diese Beute toppt aber alles
Peiting jetzt „Genussort“
Die Marktgemeinde Peiting freut sich über einen neuen Titel: Sie ist eine von nur 100 Kommunen in Bayern, die sich künftig stolz „Genussort“ nennen darf. Dahinter steckt …
Peiting jetzt „Genussort“
Stadtmauer als steinerne Krone
Die „Leitidee der bukolischen Landschaft“ und die Angemessenheit habe die Jury beim Realisierungswettbewerb zum Stadtmauerumfeld überzeugt. Bei der Ausstellungseröffnung …
Stadtmauer als steinerne Krone
Nach Verkehrschaos: Schongauer Feuerwehr sauer auf Bauamt
Seit Beginn der Schongauer Kanalbrücken-Baustelle stellen sich alle die Frage, was bei einem Unfall auf der Umgehungsstraße passiert. Am Samstag ist der Fall …
Nach Verkehrschaos: Schongauer Feuerwehr sauer auf Bauamt

Kommentare