Zwischen Ludenhausen und Issing

Frontalzusammenstoß: Reichlingerin (61) übersieht Gegenverkehr beim Überholen - zwei Verletzte

  • schließen

Ein schlimmer Unfall hat sich am Montagvormittag bei Ludenhausen ereignet. Bei einem Frontalzusammenstoß wurden eine Frau (61) und ein Mann (65) verletzt. 

Ludenhausen - Die 61-jährige Reichlingerin war mit ihrem Auto von Ludenhausen in Richtung Issing unterwegs, als sie in einer Linkskurve einen vor ihr fahrenden Lastwagen überholen wollte. Dabei übersah sie jedoch den entgegenkommenden Wagen eines 65-jährigen Mannes aus Wolfertschwenden. Die beiden Fahrzeuge krachten frontal ineinander. 

Die 61-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß so schwer verletzt, dass sie mit dem Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus nach Murnau geflogen werden musste. Der 65-Jährige erlitt leichte Verletzungen und wurde mit dem Rettungswagen ins Landsberger Klinikum gebracht.

An den beiden Wagen entstand laut Polizei ein Sachschaden in Höhe von insgesamt 15000 Euro. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neubau des Peitinger Marienheims: Dieses Grundstück hat die Gemeinde für das Großprojekt im Auge
Die Planungen für einen Neubau des Peitinger Marienheims werden konkret. Am kommenden Dienstag befasst sich der Marktgemeinderat erstmals öffentlich mit dem Thema. Dabei …
Neubau des Peitinger Marienheims: Dieses Grundstück hat die Gemeinde für das Großprojekt im Auge
Markus Kunzendorf will für ÖDP Landrat werden
Nun hat auch die ÖDP ihren Landratskandidaten gewählt: Markus Kunzendorf aus Oberhausen tritt bei der Kommunalwahl an. 
Markus Kunzendorf will für ÖDP Landrat werden
Nur zwei Männer wollen Bürgermeister in Schongau werden
Die Vorbereitungen für die Kommunalwahlen 2020 laufen. Hinter den Kulissen werden die Listen für die Stadtratskandidaten erstellt. Als erste Partei hat die CSU die …
Nur zwei Männer wollen Bürgermeister in Schongau werden
2882 Blaue Tonnen in Schongau verteilt
Die Verteilung der Blauen Tonnen, in denen in Schongau künftig Papier und Pappe eingesammelt werden, hat reibungslos geklappt. Wichtig: Bei den nächsten …
2882 Blaue Tonnen in Schongau verteilt

Kommentare