+
Eine 81-Jährige hat sich so stark gewehrt, überholt zu werden, dass es zum Unfall kam.

Gefährliche Manöver

Mann will Autofahrerin (81) überholen: Die wehrt sich vehement - bis es kracht

  • schließen

Mit einer uneinsichtigen älteren Dame bekam es die Polizei am Donnerstag in Reichling zu tun. Die 81-Jährige war mit ihrem Wagen innerorts unterwegs und wollte sich partout nicht überholen lassen.

Reichling – Wie die Beamten berichten, kam es gegen 11.50 Uhr zu den haarsträubenden Fahrmanövern in Ludenhausen. Die 81-jährige Frau aus dem Landkreis Landsberg war mit ihrem Citroen auf der Ortsstraße unterwegs und bemerkte, dass hinter ihr ein Fiat-Kleintransporter zum Überholen ansetzte. An dessen Steuer saß ein 53-jähriger Mann aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck.

Die 81-Jährige zog ihr Auto nach links auf die Gegenfahrbahn und hinderte den 53-Jährigen so am Überholen. Der versuchte es ein zweites Mal, und wieder versuchte die Dame ihm ihr Auto in den Weg zu steuern. Dabei krachte der Citroen dann mit dem linken Heck gegen die vordere Seite des Kleintransporters. Es entstand Blechschaden in Höhe von 3000 Euro.

Den zur Hilfe gerufenen Beamten erklärte die 81-Jährige später, dass ihrer Ansicht nach innerorts niemand schneller als 50 Stundenkilometer fahren darf und das Überholen auch nicht zulässig sei. Zumindest im zweiten Punkt liegt die Dame falsch. Nach Polizeiangaben ist das Überholen auch innerorts erlaubt, wenn die Verkehrslage klar ist und niemand gefährdet wird.

Mit ihrem Verhalten und dem fahrlässig verursachten Unfall hat sich die 81-Jährige jedenfalls sehr viel Ärger eingehandelt. Eine Beamtin der Inspektion in Landsberg berichtete auf Anfrage, dass gegen die Dame Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs gestellt worden ist. Ihren Führerschein durfte die Frau aber zunächst behalten. Ob er eingezogen wird, entscheidet die Staatsanwaltschaft. Lange dürfte die Entscheidung nicht auf sich warten lassen: „Solche Vorgänge gehen schnell raus“, versichert die Polizistin.

Lesen Sie auch: 

Auf B471: 27-Jährige bei Frontalzusammenstoß mit BMW-SUV schwer verletzt

Studentin (24) erlebt Lawinenabgang direkt vor ihrem Auto

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schutz für die Bienen zu fairem Milchpreis
Mit einem neuen Plakat des Bundesverbands Deutscher Milchviehhalter (BDM) machen nun auch  die Landwirte in Rottenbuch auf ihre missliche Lage aufmerksam. Sie fordern: …
Schutz für die Bienen zu fairem Milchpreis
Rauschendes Fest für 25 Jahre Kinderlächeln
„Es gibt nichts Schöneres, als das Lächeln eines Kindes“, sagt Monika Ludwig. Am vergangenen Freitag feierte das Peitinger Ferienprogramm 25. Geburtstag und hatte …
Rauschendes Fest für 25 Jahre Kinderlächeln
Rauschende Tänze, unterhaltsame Show
Der 1. Vorstand des Schongauer SPD-Ortsvereins Daniel Blum gibt Gas. Er macht nicht nur seit Jahren den Vereinsvorsitz. Am Freitag Abend machte er auch Moderation, …
Rauschende Tänze, unterhaltsame Show
Zur besten Sendezeit: Böbings Schafe fordern Joko und Klaas
Dass seine Schafe einmal zur besten Sendezeit einen Fernsehauftritt haben würden, hätte sich der Böbinger Josef Pirchmoser im Traum nicht einfallen lassen: Am 15. …
Zur besten Sendezeit: Böbings Schafe fordern Joko und Klaas

Kommentare