1 von 13
Rollerfahrer stirbt bei Unfall auf der WM6 bei Burggen.
2 von 13
Rollerfahrer stirbt bei Unfall auf der WM6 bei Burggen.
3 von 13
Rollerfahrer stirbt bei Unfall auf der WM6 bei Burggen.
4 von 13
Rollerfahrer stirbt bei Unfall auf der WM6 bei Burggen.
5 von 13
Rollerfahrer stirbt bei Unfall auf der WM6 bei Burggen.
6 von 13
Rollerfahrer stirbt bei Unfall auf der WM6 bei Burggen.
7 von 13
Rollerfahrer stirbt bei Unfall auf der WM6 bei Burggen.
8 von 13
Rollerfahrer stirbt bei Unfall auf der WM6 bei Burggen.

Rollerfahrer stirbt bei Unfall - Bilder

Burggen - Ein Rollerfahrer ist am Freitagnachmittag bei einem Verkehrsunfall bei Burggen tödlich verunglückt. Er war mit einem Pkw zusammengestoßen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Vier Verletzte bei Glatteis-Unfall
Peiting/Rottenbuch – Schwerer Verkehrsunfall am Samstag oberhalb der Schnaidbergkurve zwischen Peiting und Rottenbuch: Beim Zusammenprall zweier Autos wurden die Fahrer …
Vier Verletzte bei Glatteis-Unfall
SOG
Wegen Glatteis: Subaru-Fahrer kracht in Gegenverkehr
Sachsenried – Großes Glück im Unglück haben am Freitagnachmittag zwei Männer und eine junge Frau gehabt, die im Sachsenrieder Forst in einen schweren Verkehrsunfall …
Wegen Glatteis: Subaru-Fahrer kracht in Gegenverkehr
SOG
Inthroball Hohenfurch: Die Bilder
Es war ein Feuerwerk an Tanz, Farben und Heiterkeit: Der Inthronisationsball des Faschingsclubs Hohenfurch am vergangenen Samstag in der Peitinger Schloßberghalle. Den …
Inthroball Hohenfurch: Die Bilder
Schongau
Der etwas andere Prinzenwalzer
Schongau - Lech-Au! Oder besser: Aha, mhm, yeah! Die närrische Zeit in Schongau ist mit dem traditionellen Inthronisationsball eingeläutet. Doch dieses Mal ticken die …
Der etwas andere Prinzenwalzer

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion