+
Signalfarben und Fotos zieren das Bett an der B 23.

B 23 bei Rottenbuch

Ein Bett zum 50. Geburtstag

Rottenbuch - Da muss der Autofahrer schon zweimal hinschauen. Ein Bett, aufgebockt auf einem Hänger - inklusive Schlafgast. Was hinter der verrückten Idee an der B 23 steckt: 

Wer auf der Bundesstraße 23 von Rottenbuch in Richtung Echelsbacher Brücke unterwegs ist, dem fällt sicherlich sofort auf, dass dort auf einem Hänger ein Bett aufgebaut ist, in dem eine lebensgroße Puppe liegt. Am Fußende des Bettes hängen ein großes 50er-Schild und einige Bilder.

Des Rätsels Lösung: Angelika Kluger aus Rottenbuch ist Ende August 50 Jahre alt geworden, und aus diesem Anlass haben ihr Freunde eine Überraschung bereitet – „und die ist gelungen“, freute sich die Jubilarin. Übrigens: Lange steht das Bett nicht mehr neben der Straße. Voraussichtlich morgen soll es wieder abgebaut werden.

mg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Currywurst und Dürüm locken den König
Das wurde auch Zeit: An den verschiedensten Orten in Oberbayern hat sich Thailands König schon blicken lassen, nun machte seine Majestät Maha Vajiralongkorn endlich dem …
Currywurst und Dürüm locken den König
15 Kilometer im Delirium - Großes Lob für Polizisten
Zu einem Kindergeburtstag samt Kinobesuch war die Augsburgerin (28) mit Tochter und deren Freundin (beide sieben Jahre alt) aufgebrochen. Von Landsberg bis Denklingen …
15 Kilometer im Delirium - Großes Lob für Polizisten
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
Die Polizei sucht nach wie vor nach den Tätern, die einen jungen Mann aus dem Raum Schongau am Sonntag vor der Discothek „Neuraum“ niedergestochen haben. Mehr Details …
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
40 Wohnungen nehmen erste Hürde
Drei Wohnhäuser mit zusammen 40 barrierefreien Wohnungen und ein weiteres Gebäude, das sowohl gewerblich,  als auch zu Wohnzwecken genutzt werden könnte, sollen auf dem …
40 Wohnungen nehmen erste Hürde

Kommentare