+
Ein 21-Jähriger ist mit seinem Auto gegen einen Strommast gekracht.

Polizeibericht

Auto kracht in Schönberg gegen Strommast

Ein 21-Jähriger verlor in Schönberg die Kontrolle über sein Auto und krachte gegen einen Strommast. Zahlreiche Rettungskräfte waren im Einsatz.

Schönberg - Ein 21-Jähriger aus dem Landkreis Weilheim-Schongau fuhr am Samstag gegen 14.40 Uhr auf der Kreisstraße 24 von Böbing in Richtung Schönberg. Der Fahrer verlor laut Polizei in einer abschüssigen Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab.

Im Straßengraben krachte das Auto des 21-Jährigen mit der Beifahrerseite gegen einen Strommast. Der Fahrer wurde beim Zusammenstoß leicht verletzt, seine 20-jährige Beifahrerin aus Huglfing erlitt mittelschwere Verletzungen. 

Beide wurden mit dem Rettungswagen bzw. Rettungshubschrauber ins Unfallklinikum Murnau gebracht. Zahlreiche Rettungskräfte der Feuerwehren aus Schönberg, Rottenbuch, Bad Bayersoien und Weilheim waren im Einsatz. Ein Mitarbeiter der Bayernwerk Netz GmbH kümmerte sich vor Ort um den beschädigten Strommast.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gibt es Wölfe im Landkreis? Die Behörden hüllen sich in verdächtiges Schweigen
„Wir brauchen den Wolf nicht“, sagt Landrätin Andrea Jochner-Weiß unter dem Applaus der Jäger. Doch sind die Wölfe nun schon da? Offenbar ja – nur spricht von …
Gibt es Wölfe im Landkreis? Die Behörden hüllen sich in verdächtiges Schweigen
Erster „Freiwilligen-Tag“ im Landkreis: Ein Tag, an dem sich alle einbringen
Schüler und Senioren, Einheimische und Zugezogene, Menschen mit und ohne Behinderung: Sie alle können am „Freiwilligen-Tag für alle“ am 19. Oktober teilnehmen. 
Erster „Freiwilligen-Tag“ im Landkreis: Ein Tag, an dem sich alle einbringen
Fünf Einbrüche in einer Nacht
In gleich fünf Denklinger Firmen wurde in der Nacht auf Dienstag eingebrochen. Die Polizei sucht nun Zeugen. 
Fünf Einbrüche in einer Nacht
100 neue Mitglieder beim Alpenverein in Schongau
Mit viel Engagement ist die Sektion Schongau im Deutschen Alpenverein ins neue Jahr gestartet. Auf der Jahreshauptversammlung gab es neben den Berichten des …
100 neue Mitglieder beim Alpenverein in Schongau

Kommentare