+
BRK-Helfer aus Steingaden und First Responder aus Böbing waren zur Erstversorgung schnell vor Ort. 

Schwerer Unfall nahe Rottenbuch

Erschrocken und gestürzt: Offener Unterschenkelbruch bei Motorradfahrerin (48)

  • schließen

Schwer verletzt wurde eine 48-jährige Motorradfahrerin aus Fürstenfeldbruck bei einem Unfall am Sonntagnachmittag bei Rottenbuch. Vom möglichen Verursacher fehlt jede Spur.

Rottenbuch– Wie die Polizei berichtet, war die Frau in einer Motorrad-Gruppe unterwegs auf der Straße von Rottenbuch nach Ilgen, als ihr in der S-Kurve am Ölberger Weiher ein anderer Motorradfahrer etwas auf ihrer Spur entgegenkam. Dabei erschrak sich die Fürstenfeldbruckerin so sehr, dass sie das Steuer verriss und ihrerseits auf die Gegenfahrbahn geriet. Sie streife einen weiteren entgegenkommenden Motorradfahrer und kam dabei zu Sturz. Dabei zog sie sich einen offenen Unterschenkelbruch zu. Ein Hubschrauber brachte sie ins Krankenhaus.

Der von ihr gestreifte Motorradfahrer konnte seine Maschine kontrolliert zum Stehen bringen und blieb unverletzt. Vom anderen entgegenkommenden Motorradfahrer, der den Unfall ausgelöst hat, fehlt jede Spur – er hatte den Unfall vermutlich gar nicht mitbekommen. „Es ist nur bekannt, dass er ein schwarzes Motorrad fuhr und schwarze Kleidung trug“, so ein Polizeisprecher. Der Schaden beträgt geschätzt 2000 Euro, die Straße war zwischendurch halbseitig gesperrt. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Brauneggers ungewöhnliche Vereidigung
Feierlicher Akt in der Sitzung des Denklinger Gemeinderates am Mittwochabend: Der am Sonntag neugewählte Bürgermeister Andreas Braunegger ist vereidigt worden.
Brauneggers ungewöhnliche Vereidigung
Mit dem Stollennachbau eine weitere Attraktion erhalten
„Hier herinnen sind die alten Kostbarkeiten bestens aufgehoben,“ hat Adriane Fliegauf im vergangenen Jahr freudig gesagt, als sie dem Museum im Klösterle ein Prager …
Mit dem Stollennachbau eine weitere Attraktion erhalten
Denkmalgeschütztes Anwesen in Denklingen abgebrannt
Denkmalgeschütztes Anwesen in Denklingen abgebrannt
Grünes Licht für zwei Doppelhaushälften
Mit der Erweiterung des Bebauungsplanes „Böbing-Ost“ will die Gemeinde Möglichkeiten für eine weitere Wohnbebauung im Ortsbereich schaffen. Es geht dabei um ein 1500 …
Grünes Licht für zwei Doppelhaushälften

Kommentare