Diese 42 Absolventen der Fachakademie für Sozialpädagogik in Rottenbuch haben ihre Ausbildung abgeschlossen.
+
Diese 42 Absolventen der Fachakademie für Sozialpädagogik in Rottenbuch haben ihre Ausbildung abgeschlossen.

Abschiedsfeier für 42 Absolventen der Fachakademie für Sozialpädagogik in Rottenbuch

Persönlichkeit und Können zum Strahlen gebracht

42 Absolventen der Rottenbucher Fachakademie für Sozialpädagogik haben den theoretischen Teil ihrer Ausbildung zu staatlich geprüften Erziehern mit Erfolg abgeschlossen. Vor ihnen liegt jetzt das einjährige Berufspraktikum an unterschiedlichen sozialen Einrichtungen.

Rottenbuch – In einer Abschlussfeier bekamen die Absolventinnen und Absolventen ihre Zeugnisse. „Alles ist wie immer nur mit weniger Leuten“, sagte Achim Gerbig, Gesamtleiter der Regens-Wagner-Fachakademie in Rottenbuch. Keine Angehörigen der Studierenden, keine Freunde, keine Don Bosco-Schwestern aus der Nachbarschaft. Regens Wagner-Direktor Rainer Remmele und Bürgermeister Markus Bader waren die einzigen Gäste.

Für die Schüler hingegen ist die Reise in und durch Rottenbuch zu Ende. Sie waren vor zwei Jahren die ersten, die wegen der Renovierung des Hauptgebäudes und später wegen des Großbrandes in alternativen Räumen untergebracht werden mussten. „Alles Räume mit unterschiedlichem Charme und Charakter“, meinte der Gesamtleiter. Bis zuletzt noch waren die Schüler in vier Unterrichtscontainern untergebracht. Er hoffe, dass die Absolventen in den vier Jahren in Rottenbuch trotz alledem eine Heimat gefunden haben.

Die Arbeiten im Haupthaus der Fachakademie liegen derweil im Zeitplan. Derzeit werden Elektro-, Sanitär- und Heizungen installiert. Geplante Eröffnung: 8. Januar 2022. Was indes die Kosten anbelangt: Sie liegen deutlich in zweistelliger Millionenhöhe. Acht Millionen waren 2018 vorgesehen.

Den geistlichen Impuls auf der Abschiedsfeier gab Direktor und Pfarrer Rainer Remmele: „Am heutigen Tag“, sagte er, „da wird nicht nur ein Stern geboren, heute ziehen viele neue, strahlende Sterne am Himmel der Sozialwirtschaft auf.“ Gott habe sie dieser Welt geschenkt mit besonderen Talenten und Gaben. Und diese Talente seien in den zurückliegenden vier Jahren bewusst entwickelt und gefördert worden.

„Sie haben Ihre Persönlichkeit und Ihr Können hier an der Berufsfachschule aufpoliert und zum Strahlen gebracht. Sie haben zum Leuchten und Glänzen gebracht, was in Ihnen steckt. Und das ist gut so.“

Die Regens-Wagner-Stiftung betreibt 14 Einrichtungen an 50 unterschiedlichen Standorten in Deutschland, eine in Ungarn, und zählt derzeit 7200 Mitarbeiter. Schulleiter Stefan Eblenkamp sprach über Covid-19 und über Gerechtigkeit, die zum Kriterium für Gesundheit und Krankheit, für Erfolg und Misserfolg gemacht werde. Es sei in dieser Zeit nicht alles gerecht gewesen. „Aber wir sind den gestellten Aufgaben gerecht geworden.“

Zusammen mit den Lehrern seien alle diesen Aufgaben gerecht geworden, und darauf könnten alle stolz sein. „Übernehmen Sie jetzt Verantwortung, das Können und das Wissen dazu haben sie.“ Wichtig sei, dem Leben immer wieder Gerechtigkeit abzuverlangen.

Es war eine Abschlussfeier, die vollgepackt war mit weiteren Reden der beiden Klassenlehrerinnen Birgitt Hofmann und Corina Schwarzer sowie den Klassensprecherinnen Josephina Reichart, Sirem Gevrek, Laura Böck und Jasmin Scheck. Für die musikalische Untermalung der Feier sorgten Petra Wazlawik, Mona Gschwill und Sarah Schuster. Rainer Remmele gab schließlich den Schulabgängern noch mit auf den Weg: „Vergessen Sie nicht, Gott ist da.“

Das sind die Absolventen der Fachakademie

Klasse 2 A: Marlene Baudrexl, Lara Duca, Florian Erlebach, Sinem Gevrek, Antonie Herbst, Anita Hübner, Julia Jörg, Serena Kaiser, Luisa Kechele, Julia Kneitz, Till Kraus, Elena Martin, Sonja Martin, Katjana März, Franziska Mücke, Josefina Reichart, Silvia Schilcher, Sarah Schuster, Katharina Settele, Anna Weißmann, Anna-Lena Zellner.

Klasse 2 B: Julia Bamsteiner, Ramona Bellmund, Laura Binder, Lena Binder, Laura Böck, Sarah Dreer, Sofia Gans, Leon Grohall, Maria Gschwill, Julia Helmer, Stefanie Hiltensberger, Linus Kargl, Maximiliane Lidl, Antonie Müller, Christina Nachreiner, Laura Röthlingshöfer, Jasmin Scheck, Jennifer Schwarz, Julia Stöger, Veronika Strunz, Andrea Vogl.

Aus Datenschutz-Gründen können wir nicht alle Namen nennen.

Walter Kindlmann

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Deutung von Psychologen: So viel verrät Ihr E-Mail-Postfach über Ihre Persönlichkeit
Deutung von Psychologen: So viel verrät Ihr E-Mail-Postfach über Ihre Persönlichkeit
Dieser IQ-Test hat nur zwei Fragen – und verrät dennoch, ob Sie besonders intelligent sind
Dieser IQ-Test hat nur zwei Fragen – und verrät dennoch, ob Sie besonders intelligent sind
Kündigung schreiben: Wie kündige ich meinen Arbeitsvertrag?
Kündigung schreiben: Wie kündige ich meinen Arbeitsvertrag?
Kündigung wegen Krankheit: In diesen Fällen könnten Sie entlassen werden
Kündigung wegen Krankheit: In diesen Fällen könnten Sie entlassen werden

Kommentare