1. Startseite
  2. Lokales
  3. Schongau
  4. Rottenbuch

Schlimmer Unfall bei Peiting: Biker (27) überschlägt sich mehrmals

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

37-Jähriger Biker nach Überschlag schwer verletzt
Hier wird das Motorrad gerade geborgen. © NEWS5 / NEWS5 / Mallmann

Ein Motorradfahrer aus Wielenbach (27) baut am Nachmittag einen schlimmen Unfall bei Rottenbuch. Ein Rettungshubschrauber bringt ihn ins Unfallkrankenhaus.

Rottenbuch – Schwerste Verletzungen zog sich am Ostermontag ein 27-jähriger Motorradfahrer aus Wielenbach zu, der auf der Bundesstraße 23 zwischen Rottenbuch und Peiting aus noch ungeklärten Gründen gestürzt ist und rechts im Straßengraben landete. Laut Polizei schlug er bei seinem Sturz erst gegen ein Verkehrszeichen und stürzte dann drei Meter tief in einen Graben hinab. 

Der Unfall passierte gegen 13.15 Uhr in einer Kurve im Bereich Vogelherd. Der Verunglückte wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik Murnau eingeliefert. Die B 23 war zunächst halbseitig und dann für kurze Zeit ganz gesperrt, weil ein Gutachter seine Arbeit verrichtete. Die Absperrung übernahm die Rottenbucher Feuerwehr. Am Motorrad entstand ein Sachschaden von rund 8000 Euro.

Auch interessant

Kommentare