+
Schlimm schaut das Auto des Böbingers nach der Kollision aus.

Bei Rottenbuch

Überschlag mit Auto – Fahrer nur leicht verletzt

Rottenbuch - Einen großen Schutzengel hatte ein 18-jähriger Böbinger, der am Mittwochmorgen mit seinem Pkw auf der Fahrt von Böbing nach Rottenbuch kurz nach der Ammerbrücke von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte.

Es war gegen 5.45 Uhr am Mittwoch, als der Böbinger (18) mit seinem Wagen zwischen Böbing und Rottenbuch nach der Ammerbrücke gegen einen Baum krachte. Durch den Aufprall rollte das Fahrzeug nach rechts und blieb auf dem Fahrzeugdach liegen. Der Fahrer konnte den Pkw selbstständig über die Beifahrertüre verlassen. 

Trotzdem wurde er leicht verletzt und durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus Schongau zur Untersuchung eingeliefert. Der Pkw wurde total demoliert (5000 Euro Schaden). Die Feuerwehr musste auslaufende Betriebsstoffe binden. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weniger Pauschale, mehr Sitzungsgeld
Ein heikles Thema hat im Schongauer Stadtrat zu längeren Diskussionen geführt: die sogenannte Haupt- und Entschädigungssatzung. Dort ist festgelegt, wie viel Geld die …
Weniger Pauschale, mehr Sitzungsgeld
Betreuungsnot in den Schulferien
Das Angebot der offenen Ganztagsschule ab dem kommenden Schuljahr in Peiting ist zwar eine tolle Neuerung, zieht aber auch Probleme nach sich. So will die Caritas die …
Betreuungsnot in den Schulferien
Blitz, Blendkraft und Todesmacht
Ein großes Projekt steht an in Steingaden. Im Sommer wird im Innenhof des Fohlenhofes ein Freilicht-Theaterstück mit rund 200 Darstellern aufgeführt. Dafür haben jetzt …
Blitz, Blendkraft und Todesmacht
Zwei Unfälle mit landwirtschaftlichen Fahrzeugen - Traktorfahrer flieht 
Ein Gesamtschaden 26.000 Euro entstand bei zwei Unfällen in den vergangenen Tagen. Beteiligt waren jeweils landwirtschaftliche Fahrzeuge. Vorsicht also, denn die Bauern …
Zwei Unfälle mit landwirtschaftlichen Fahrzeugen - Traktorfahrer flieht 

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare