+
Wer hat den Unbekannten bei seiner Tat beobachtet?

Polizei sucht Zeugen

Toilette am Friedhof demoliert

  • schließen

Schongau - Da kann man nur noch den Kopf schütteln: Ein Unbekannter hat die Schongauer Friedhofstoilette zerstört. Ob er dort auch sein Geschäft verrichtet hat? Unklar! 

Im Zeitraum zwischen vergangenem Donnerstag, 18 Uhr, und Dienstag, 9 Uhr, wurde die neu errichtete Toiletten-Anlage am Friedhof in Schongau in der Schönlinder Straße beschädigt. 

Wie die Polizei Schongau berichtet, hatte ein Unbekannter versucht, die Türe der Behindertentoilette mit einem Werkzeug aufzuhebeln. Zusätzlich wurde ein über der Türe befindlicher Bewegungsmelder aus der Verankerung gerissen. Es entstand ein Schaden von circa 200 Euro, die Polizeiinspektion Schongau bittet nun unter Telefonnummer 08861-23460 um sachdienliche Hinweise.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Apfeldorfer Schulbus soll unters Dach
Der Gemeindeverbund Apfeldorf-Kinsau hat seit dem Schuljahresbeginn 2017/18 einen neuen Schulbus und auch einen neuen Fahrer (wir haben berichtet). Was nun noch …
Apfeldorfer Schulbus soll unters Dach
Auf Schongauer Spielplatz: Buben drohen mit Messer und schießen mit Nägeln
Schlimme Szenen sollen sich auf einem Schongauer Spielplatz ereignet haben: Buben, die ein Kind mit Messern bedrohen und mit Nägeln um sich schießen. Ärger gibt es auch …
Auf Schongauer Spielplatz: Buben drohen mit Messer und schießen mit Nägeln
Unfall mit Lkw: Baumstamm bohrt sich in Fahrerhaus 
Bei einem Unfall zwischen Hohenpeißenberg und Peißenberg hat sich ein Baumstamm ins Fahrerhaus eines Lastwagens gebohrt.
Unfall mit Lkw: Baumstamm bohrt sich in Fahrerhaus 
UIP gibt Sperrgrundstück zurück: Später Abschluss von Mülldeponie-Protest
Ês ist nur 100 Quadratmeter groß und damit auf den ersten Blick ein eher unscheinbares Stück Land. Doch besagtes Wiesengrundstück bei Peiting-Hausen steht für ein echtes …
UIP gibt Sperrgrundstück zurück: Später Abschluss von Mülldeponie-Protest

Kommentare