Ärger am Samstag

Schlägerei auf historischem Markt endet auf der Polizeiwache

  • schließen

Schongau - Zwei Betrunkene sind auf dem historischen Markt aneinander geraten. Nach einem Wortgeplänkel flogen die Fäuste. Für einen der beiden endete der Streit auf der Wache. 

Der Alkohol floss am Samstag in Strömen auf dem historischen Markt in Schongau. Nicht bei allen führe das zu Bierseligkeit und Freude. Zwei Männer, ein 47-jähriger Schongauer und ein 34-jähriger aus Wielenbach, gerieten zur Geisterstunde aneinander. Ein Wort gab das andere und nach kurzer Zeit flogen dann die Fäuste. Beide Männer verletzten sich dabei leicht. 

Die hinzugerufenen Polizeibeamten trennten die beiden Streithähne und versuchten den Streit aufzulösen. Beiden wurde ein Platzverweis ausgesprochen, berichtet die Polizei. 

Der 47-jährige Schongauer dachte allerdings nicht im Entferntesten ans nach Hause gehen. Kurzerhand nahmen ihn die Polizisten in Gewahrsam. Danach dürfte es für ihn noch ordentlich Ärger gegeben haben, denn seine Lebensgefährtin musste den betrunkenen Streithahn von der Wache abholen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern</center>

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern
<center>Brotzeit-Brettl "Spatzl"</center>

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Brotzeit-Brettl "Spatzl"
<center>Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO</center>

Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO

Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO

Meistgelesene Artikel

Schloßbergler-Tracht beeindruckt den Bundespräsidenten
„Ich habe mich sehr geehrt gefühlt“, sagt Kornelia Funke nach ihrem Treffen mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am Mittwoch in München. Zusammen mit rund 300 …
Schloßbergler-Tracht beeindruckt den Bundespräsidenten
Wo im Schongauer Land Maibäume aufgestellt werden
Der 1. Mai ist ein großer Tag für viele Vereine und Freunde des bayerischen Brauchtums, denn in einigen Gemeinden wird ein neuer Maibaum aufgestellt. Was wo im …
Wo im Schongauer Land Maibäume aufgestellt werden
Kindesmissbrauch in 78 Fällen: Landwirt verurteilt
Wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern in 78 Fällen ist ein 62-Jähriger aus einem Dorf im Landkreis Weilheim-Schongau vom Amtsgericht Weilheim zu einer Haftstrafe von …
Kindesmissbrauch in 78 Fällen: Landwirt verurteilt
Maifeuer, Theater, Musik und ein Goggo-Frühschoppen
Ein langes Wochenende steht bevor, der Mai beginnt. Und im Schongauer Land wird der Wonnemonat mit tollen Konzerten und Veranstaltungen eingeläutet.
Maifeuer, Theater, Musik und ein Goggo-Frühschoppen

Kommentare