+
Mehrere Strafanzeigen erwarten den Urlauber aus dem hohen Norden.

Polizeibericht

28-Jähriger aus Buxtehude auf Diebestour in Schongau

  • schließen

Im Urlaub auf Diebestour gehen – das war offenbar das Ziel eines 28-Jährigen aus Buxtehude nahe Hamburg, der derzeit bei einem Freund in Peißenberg zu Besuch ist. Doch im dritten Laden wurde er erwischt.

Schongau - Als am Donnerstag um 15.40 Uhr in einem Drogeriemarkt in der Schongauer Münzstraße die Diebstahlsicherung ausgelöst wurde, war es vorbei mit der fröhlichen Diebstahlstour. Der 28-Jährige wurde ins Büro gebeten und händigte einen Kugelschreiber im Wert von knapp 30 Euro aus, den er in der Gesäßtasche seiner Hose aus dem Laden schmuggeln wollte. Durch die herbeigerufene Streife der Polizeiinspektion Schongau wurden in seinem Rucksack darüber hinaus ein Paar Sportschuhe sowie ein Paar Badeschuhe gefunden, die er zuvor in zwei verschiedenen Schuhgeschäften entwendet hatte. Der Mann hat nun mehrere Strafanzeigen wegen Ladendiebstahls zu erwarten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Großaufgebot der Polizei fasst Supermarkt-Einbrecher
Mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften hat die Polizei in der Nacht zu Sonntag einen Einbrecher in einem Supermarkt an der Tannenberger Straße in Schongau ertappt. …
Großaufgebot der Polizei fasst Supermarkt-Einbrecher
Rauchmelder-Alarm in Schongau: Nachbarn alarmieren Feuerwehr
Zu einem Zimmerbrand wurde die Feuerwehr Schongau am Samstagabend um 22.20 Uhr in die Klammspitzstraße gerufen. Nachbarn hatten den Notruf abgesetzt.
Rauchmelder-Alarm in Schongau: Nachbarn alarmieren Feuerwehr
Das Schongauer Stadtmauer-Umfeld im Wandel der Zeit
Schon immer faszinierten die Stadtmauer und deren Umgebung die Bürger. Im Lauf der Zeit veränderte sich das Gesicht des Außenbereiches immer wieder, auch jetzt plant die …
Das Schongauer Stadtmauer-Umfeld im Wandel der Zeit
Bürgerentscheid: Rottenbuch sagt „Ja“ zum Supermarkt 
Rottenbuch bekommt einen Supermarkt auf dem alten Gärtnereigelände. Im Bürgerentscheid gab es eine klare Mehrheit für den Edeka.
Bürgerentscheid: Rottenbuch sagt „Ja“ zum Supermarkt 

Kommentare