+
Die Serenade am Gumpen in Peiting ist jedes Jahr ein stimmungsvoller Höhepunkt.

Ab ins wochenende

Musik, Kunst und ein stimmungsvoller Höhepunkt am Wochenende

Ein heißes Wochenende steht der Bevölkerung im Schongauer Land bevor. Und das bezieht sich nicht nur auf das Wetter. Denn auch bei zahlreichen Kulturveranstaltungen sind Stimmung und heiße Atmosphäre garantiert.

Autor Oliver Pötzsch liest aus seinem neuen Buch und wird begeleitet von Veronika Rüfer und Valentin Schmitt.

Weilheim-Schongau –-Bad Bichelstein, die Perle der deutschen Kurorte. Dorthin verschlägt es den erfolgreichen Schriftsteller Oliver Pötzsch nach einer Bypass-Operation. Und er ist absolut nicht darauf gefasst, was ihn dort erwartet: Beschwingte Country-Abende im Krankenhaus-Foyer, Gymnastik- und Massage-Übungen mit stark behaarten Oberpfälzern und Bier-Dealer in Morgenmänteln auf dem Klinikparkplatz. Aus seinem neuen Buch „Meine Kur hat einen Schatten“liest Oliver Pötzsch an diesem Sonntag, 25. Juni, ab 19 Uhr im Kulturzentrum Kulze in Schwabniederhofen. Als Bad-Bichelsteiner-Reha-Combo begleiten ihn dabei musikalisch Veronika Rüfer (Gitarre/Gesang) und Valentin Schmitt (Piano/Gesang).

- Wie jedes Jahr organisiert der Peitinger Verkehrsverein auch dieses Jahr die Serenade um Gumpen in Peiting. Los geht es an diesem Samstag, 24. Juni, ab 19 Uhr. Mit dabei sind dann die Peitinger Alphornbläser, die Eggbichl-Musi Peiting, der Männerchor des Trachtenvereins Alpenrose Peiting und die Birkländer Musikanten. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Ein Marktzauber-Handwerkermarkt findet am Sonntag am Kreisseniorenheim Vilgertshofen statt.

- Am Kreisseniorenheim in Vilgertshofenfindet an diesem Sonntag, 25. Juni, ein großer Marktzauber statt. Von 10.30 bis 17 Uhr ist bei diesem Handwerkermarkt für Interessierte jeden Alters jede Menge geboten. Für Musik und Kinder-Unterhaltung ist dabei natürlich auch gesorgt.

- Sonare, ma non cantare – nach dem ursprünglichen Wortsinn um das Jahr 1600 bezeichnet eine Sonate ganz allgemein ein von Instrumenten gespieltes musikalisches Werk, im Unterschied zur Kantate, einem vokal besetzten Musikstück. Erst allmählich formte sich die Sonate in eine Komposition mit festgelegter Gliederung, häufig bestehend aus vier abwechselnd langsamen und schnellen Sätzen. Einige Sonaten bekommen interessierte Musikfreunde am Sonntag, 25. Juni, um 17 Uhr in der evangelischen Dreifaltigkeitskirche in Schongau dargeboten. Darunter Werke von Antonio Vivaldi, Jean Baptiste Masse und Carl Friedrich Abel. Gespielt von Michelle Keller und Bernhard Huber auf vier- und fünfsaitigen Violoncelli sowie Veronika Celarc am Cembalo. Der Eintritt ist frei – Spenden werden erbeten.

-Beim ersten Sommerkonzert der Reihe „Festlicher Sommer in der Wies“ am Sonntag, 25. Juni, um 19 Uhr in der Wieskirche stehen zwei Kantaten von Johann Sebastian Bach und die „Missa in Angustiis“ („Nelsonmesse“) von Joseph Haydn auf dem Programm. Den Hintergrund für die beiden Bach-Kantaten „Ich habe genug“ und „Der Friede sei mit dir“ bildet die biblische Überlieferung „Darstellung des Herrn“ im Tempel zu Jerusalem und die in diesem Zusammenhang stehende Erlösung des Propheten Simeon. Mit ihrem friedvoll tröstenden Charakter bilden sie einen willkommenen Kontrast zu Bachs früheren tieftraurigen Kantaten.

Die bestens bekannten Gesangssolisten Julia Sophie Wagner - Sopran, Brigitte Lang - Alt, Frieder Lang - Tenor und Thomas Stimmel – Bass musizieren zusammen mit dem Chor der Stadt Schongau und dem renommierten Orchester La Banda (auf historischen Instrumenten) unter der Leitung von Christoph Garbe.

Spielt im M32 in Peiting: Das Trio von „BoredomKillerGene“ hat eine bunte Musikmischung im Gepäck. 

-An diesem Samstag, 24. Juni, spielt die Band „BoredomKillerGene“ ab 20 Uhr in der Kultkneipe M32 in Peiting. Diese erfrischende und belebende Band, die ihr Publikum unweigerlich in ihren Bann zieht, präsentiert eine energiegeladene Mischung aus Rock, Blues-Rock, Funk & Soul mit einem Hauch von Pop.

- Am Feuerwehrhaus in Urspring veranstalten die Urspringer Fischer an diesem Samstag, 24. Juni, wieder ihr traditionelles Fischerfest. Anb 18 Uhr gibt es dort verschiedene Fischspezialitäten , zur Unterhaltung spielt wie gewohnt die Bernbeurer Blasmusik auf.

-Vor der Konzertsommerpause in der Musikkneipe Eulenspiegel in Schongau gibt es noch ein besonderer musikalisches Highlight. Das Top-Gitarrenduo „Estilo“ mit Uwe Buchczyk & Tim von der Heyde präsentiert Eigenkompositionen, geprägt von spanischer, arabischer und südamerikanischer Musik. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, der Eintritt ist frei.

- In derFreizeit- und Erholungsstätte Langau bei der Wieskirche gibt es an diesem Samstag, 24. Juni, ein Konzert. Ab 19 Uhr spielen dort Alfons Hasenknopf und Band. Der Eintritt ist frei.

- Kunst ist angesagt an diesem Sonntag, 25. Juni, im Ballenhaus in Schongau. Dort zeigt Gabriele Maurer unter dem Motto „Geballte Kunst“ von 10 bis 18 Uhr ihre jüngsten Ergebnisse aus der Malerei und Objekt-Kunst.

- Ganz im Zeichen der Musik steht das Wochenende in Denklingen. Denn der Musikverein Denklingen richtet aus Anlass seines 60-jährigen Bestehens dass Bezirks-Musikfest aus. Los geht es am Freitag, 23. Juni, um 19 Uhr mit den Schürzenjägern im Festzelt. Am Samstag spielen ab 19 Uhr die Schwindligen 15, und der Sonntag beginnt um 9.30 Uhr mit dem Festgottesdienst, an den sich der Frühschoppen, der Gemeinschaftschor (13 Uhr), der Festumzug (14 Uhr) und der bunte Nachmittag anschließen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Totholz in Ammer wird fast nie entfernt
Die Ermittlungen nach dem tödlichen Kajak-Unglück in der Ammer nahe Rottenbuch dauern an. Die Frage ist: Kümmert sich jemand um das Totholz, das dem 65-jährigen …
Totholz in Ammer wird fast nie entfernt
Was macht die Kutsche auf dem Radweg?
Ungewöhnlicher Einsatz für die Schongauer Feuerwehr: Sie musste am Mittwochvormittag eine Kutsche befreien, die sich festgefahren hatte. „Das hatten wir auch noch nie. …
Was macht die Kutsche auf dem Radweg?
Orgelgenuss in der Basilika
Es wurde ein besonderer Genuss: Das Orgelkonzert in der Altenstadter Basilika mit Peter Bader.
Orgelgenuss in der Basilika
Der King lebt in Wildsteig weiter
Seine Lieder kennt jeder, seine Musik geht unter die Haut: Elvis Aaron Presley. Heute jährt sich sein Todestag zum 40. Mal. In Wildsteig huldigt ein ganz besonderer Fan …
Der King lebt in Wildsteig weiter

Kommentare