+
Fleißig wird an der Butterwerkskreuzung nach links Richtung Münztor abgebogen. Doch das ist ab Donnerstag vorerst nicht mehr möglich.

Wegen Baustelle an Bahnhofstraße

Lange Umwege für Autofahrer

  • schließen

Wer die Bahnhofstraße entlangfährt, muss seit einigen Wochen wegen der Baustelle für die neuen Ampeln und Fußgängerüberquerungen an der sogenannten Butterwerkskreuzung einige Umstände in Kauf nehmen.

Schongau –  So ist die Abzweigung in die Hermann-Ranz-Straße Richtung V-Markt seit Wochen gesperrt. Ab morgigen Dienstag wird sich die Situation noch etwas verschärfen: Dann sperrt das Staatliche Bauamt Weilheim, das für die Baumaßnahme zuständig ist, auch die Linksabbiegemöglichkeit von der Bahnhofstraße von Süden kommend in Richtung Münztor.

Autofahrer, die eigentlich die Hauptroute rund um die Altstadt in Richtung Marktoberdorfer Straße fahren wollen, müssen damit erst einmal bis zum Kreisverkehr am Europaplatz fahren. Dort haben sie zwei Möglichkeiten: Entweder auf direktem Weg zurück und dann an der Butterwerkskreuzung rechts abbiegen (was wieder möglich ist), oder über die Augsburger Straße Richtung Spinne fahren. Doch weil dort die Ampel-Intervalle nicht angepasst werden, drohen bei viel Verkehr lange Wartezeiten. „Wir bitten um Verständnis für die Beeinträchtigungen“, sagt Andreas Lang vom Staatlichen Bauamt Weilheim.

Er schätzt, dass das Linksabbiege-Verbot in der Bahnhofstraße rund zwei Wochen dauern wird. „Allerdings ist das wetterabhängig: Bei Frost könnten sich die Arbeiten auch länger hinziehen“, sagte Lang.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mehr Müll und viel Wiederverwertung
523 Kilogramm Rest-, Bio und Plastikmüll produziert jeder Einwohner des Landkreises Weilheim-Schongau im Schnitt. Stabil bleibt aber die Wiederverwertungsquote von 90 …
Mehr Müll und viel Wiederverwertung
Dauerhaft über Ersatzbrücke
Seit gestern ist der Verkehr zwischen Rottenbuch und Bad Bayersoien wieder dauerhaft auf die Ersatzbrücke der Echelsbacher Brücke verlegt worden.
Dauerhaft über Ersatzbrücke
Junge Audi-Fahrerin gerät auf die Gegenspur - Frontalunfall 
Zu einem schweren Frontalunfall kam es am Donnerstagabend auf der B472. Eine Audi-Fahrerin verlor die Kontrolle über ihren Wagen. 
Junge Audi-Fahrerin gerät auf die Gegenspur - Frontalunfall 
SPD will unpolitisch feiern
Ein großes Event bereitet die Schongauer SPD vor: Am 2. Oktober heißt es Vorhang auf für die Erste Schongauer Weinnacht. Im Gegensatz zum Schockerberg der CSU soll der …
SPD will unpolitisch feiern

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.