+
Fleißig wird an der Butterwerkskreuzung nach links Richtung Münztor abgebogen. Doch das ist ab Donnerstag vorerst nicht mehr möglich.

Wegen Baustelle an Bahnhofstraße

Lange Umwege für Autofahrer

  • schließen

Wer die Bahnhofstraße entlangfährt, muss seit einigen Wochen wegen der Baustelle für die neuen Ampeln und Fußgängerüberquerungen an der sogenannten Butterwerkskreuzung einige Umstände in Kauf nehmen.

Schongau –  So ist die Abzweigung in die Hermann-Ranz-Straße Richtung V-Markt seit Wochen gesperrt. Ab morgigen Dienstag wird sich die Situation noch etwas verschärfen: Dann sperrt das Staatliche Bauamt Weilheim, das für die Baumaßnahme zuständig ist, auch die Linksabbiegemöglichkeit von der Bahnhofstraße von Süden kommend in Richtung Münztor.

Autofahrer, die eigentlich die Hauptroute rund um die Altstadt in Richtung Marktoberdorfer Straße fahren wollen, müssen damit erst einmal bis zum Kreisverkehr am Europaplatz fahren. Dort haben sie zwei Möglichkeiten: Entweder auf direktem Weg zurück und dann an der Butterwerkskreuzung rechts abbiegen (was wieder möglich ist), oder über die Augsburger Straße Richtung Spinne fahren. Doch weil dort die Ampel-Intervalle nicht angepasst werden, drohen bei viel Verkehr lange Wartezeiten. „Wir bitten um Verständnis für die Beeinträchtigungen“, sagt Andreas Lang vom Staatlichen Bauamt Weilheim.

Er schätzt, dass das Linksabbiege-Verbot in der Bahnhofstraße rund zwei Wochen dauern wird. „Allerdings ist das wetterabhängig: Bei Frost könnten sich die Arbeiten auch länger hinziehen“, sagte Lang.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sie kollabierte im Auto an der Lechtalbrücke und sucht Lebensretter mit Münchner Kennzeichen
Andrea Fischer hatte Angst um ihr Leben. Es ging ihr schlagartig schlecht, als sie im Auto nach Schongau fuhr. Sie kollabierte. Mit letzter Kraft signalisierte sie einem …
Sie kollabierte im Auto an der Lechtalbrücke und sucht Lebensretter mit Münchner Kennzeichen
Unfall am UPM-Bahnübergang: Warum krachte Lkw in Regionalbahn?
Großeinsatz am Bahnübergang bei UPM in Schongau: Am Morgen ist dort ein Lastwagen mit einem Zug kollidiert. Mehrere Fahrgäste wurden verletzt. Die Bahnstrecke war …
Unfall am UPM-Bahnübergang: Warum krachte Lkw in Regionalbahn?
Medizinstudium: Rumänien statt Warten
Das bisherige Auswahlverfahren zum Medizinstudium ist teilweise verfassungswidrig. Zu diesem Schluss kam das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe Mitte Dezember. …
Medizinstudium: Rumänien statt Warten
Darum werden die Verkehrsschilder in Schongau ausgetauscht
Nicht nur die Ampeln werden in Schongau neu und intelligent gebaut, auch die Verkehrsschilder sollen nach dem Willen des Staatlichen Bauamts Weilheim ausgetauscht …
Darum werden die Verkehrsschilder in Schongau ausgetauscht

Kommentare