+
Drei Stahlstützen sind auf diesem Bild schon senkrecht in das Kanalbett eingetrieben worden. Am Kranhaken ist deutlich der rote Kopf zu sehen, der durch sein Gewicht und die erzeugte Vibration die Stützen eintreibt.

Baustelle an der Schongauer Kanalbrücke

Plattform im Kanal für Geräte und Material

Was die Autofahrer, die über die Behelfsbrücke aus Richtung Peiting nach Schongau fahren, sicherlich nicht bemerken, fällt den Fußgängern oder Radfahrern sofort auf, wenn sie auf der Fußgängerbrücke stehen. Mittels Kran wurden jetzt Stahlstützen flussabwärts der maroden Brücke in das Kanalbett eingetrieben.

Schongau – Gute zehn Meter sind die Stützen lang, zirka 1,5 Tonnen schwer. Insgesamt sechs dieser Stützen wurden in einer vorberechneten Anordnung platziert. Wie auf Anfrage zu erfahren ist, wird auf den Stützen eine große Plattform entstehen. Wegen eingeschränkter Räumlichkeiten rund um die Baustelle soll so eine Möglichkeit geschaffen werden, Baumaterial und Geräte, die unmittelbar für die neue Brücke gebraucht werden und im Einsatz sind, vor Ort zu haben.

Mittels Floß und eines Motorbootes wurde zur genauen Bestimmung und Versenkung der senkrechten Eisenstützen eine Markierungsleine von der alten Brücke zur Fußgängerbrücke gespannt. Mit einem Spezialkopf am Kranhaken, in den wiederum die Eisenstütze angebracht ist, wurde durch Gewicht und Vibration die Stütze in das Kanalbett getrieben.

In einem weiteren Arbeitsgang werden dann Eisenquerträger als Basisteile für die Plattform angebracht. Hans-Helmut Herold

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nepalhilfe Schongau: Zwei Nachfolger für Erwin Höpfl
Die Schule, die von der Nepalinitiative Schongau erbaut worden ist, hat bereits ihr 20-jähriges Bestehen gefeiert. Initiator Erwin Höpfl hat inzwischen Nachfolger …
Nepalhilfe Schongau: Zwei Nachfolger für Erwin Höpfl
Drei Freunde kreieren eigene Zeichentrickserie  - „Die Buxxanxxrs“ haben eine wichtige Botschaft
Tolle Idee: Drei Freunde wollen mit einer eigenen Zeichentrickserie groß rauskommen. Einer von ihnen: Christopher Breunig (27) aus Altenstadt.
Drei Freunde kreieren eigene Zeichentrickserie  - „Die Buxxanxxrs“ haben eine wichtige Botschaft
Märsche, Polkas und Gesang am einmaligen Termin
Erstmalig hat der Musikverein Denklingen ein Sonntagskonzert gegeben – weil der Dirigent am gewohnten Samstagstermin verhindert war. Mag der Termin für das Konzert also …
Märsche, Polkas und Gesang am einmaligen Termin
Don Camillo gegen Peppone: Kickende Politiker verzweifelt gesucht
Don Camillo gegen Peppone oder Kirchenvertreter gegen politische Würdenträger – anlässlich 125 Jahre Herzogsägmühle soll ein ganz besonderes Fußballturnier über die …
Don Camillo gegen Peppone: Kickende Politiker verzweifelt gesucht

Kommentare