+
Die Umfrage finden Sie weiter unten im Text. Stimmen Sie ab!

Bürgermeisterwahl in Schongau

Podiumsdiskussion in Schongau: Was wollen Sie die Kandidaten fragen?

  • schließen

Während in vielen anderen Orte mehr Kandidaten fürs Bürgermeisteramt zur Verfügung stehen, ist es in Schongau einer weniger: Neben Amtsinhaber Falk Sluyterman (SPD) stehen mit Hans Rehbehn (CSU) und Daniela Puzzovio (ALS) zwei Herausforderer bereit. Sie treffen sich am Montag, 3. Februar, auf der Podiumsdiskussion der Schongauer Nachrichten.

Schongau – 2014 waren es noch vier Bewerber, die die Nachfolge von Karl-Heinz Gerbl antreten wollten. Sehen die anderen Parteien keine Chance gegen Amtsinhaber Sluyterman? Oder sind sie so zufrieden mit ihm, dass sie auf eine Kandidatur verzichten? Das werden wir bei der Podiumsdiskussion der Schongauer Nachrichten am Montag, 3. Februar, um 19 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) im Jakob-Pfeiffer-Saal herausfinden. Die Diskussion leiten werden Redaktionsleiter Boris Forstner und die für Schongau zuständige Redakteurin Elke Robert.

Die Besucher können sich bereits vorab an der Diskussion beteiligen, nämlich indem sie uns Fragen schicken. Dabei kann es allgemein um konkrete politische Projekte gehen oder aber, wie einer der drei Kandidaten zu einem bestimmten Thema steht. Oder auch, was Sie schon immer über einen der Kandidaten wissen wollten.

Die Fragen können Sie per E-Mail an die Adresse lokales@schongauer-nachrichten. de schicken, je nach Menge werden eine Auswahl oder alle Fragen bei der Diskussion gestellt. Wenn ein Thema besonders oft vorgeschlagen wird, dürfte es natürlich auch bei der Podiumsdiskussion eine wichtige Rolle einnehmen.

Dazu starten wir auch eine Online-Umfrage, welche Themen für die Leser am wichtigsten für Schongau sind. Ist es die viel diskutierte Altstadt, quasi der Dauerbrenner der Politik? Bezahlbarer Wohnraum und sozialer Wohnungsbau? Oder doch Klimaschutz und Umweltthemen? Machen Sie mit!

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schongauer Seniorenheim komplett von Außenwelt abgeschnitten - Bewohner senden rührende Bitte 
Mit einer rührender Bitte wenden sich die Bewohner und die Mitarbeiter des Schongauer Heiliggeist-Spitals in der Corona-Krise nach draußen. 
Schongauer Seniorenheim komplett von Außenwelt abgeschnitten - Bewohner senden rührende Bitte 
Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: Appell der Landrätin - „Bleiben Sie an Ostern zuhause“
Die Zahl der an Coronavirus-Erkrankten im Landkreis Weilheim-Schongau steigt weiter. In diesem News-Ticker finden Sie immer alle aktuellen Informationen.
Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: Appell der Landrätin - „Bleiben Sie an Ostern zuhause“
Schrecklicher Fall vor Gericht: 23-Jähriger wurden die Augäpfel eingedrückt
In einer Rottenbucher Einrichtung hat sich ein schrecklicher Fall von Körperverletzung abgespielt. Eine 23-Jährige hat einer gleichaltrigen Frau die Augäpfel eingedrückt.
Schrecklicher Fall vor Gericht: 23-Jähriger wurden die Augäpfel eingedrückt
Grüngut-Sammelstellen bald wieder offen
Das dürften gute Nachrichten für alle Gartler sein: Die Ablieferung von Grüngut kann an den meisten Stellen bald wieder erfolgen – doch nur mit Einschränkungen, …
Grüngut-Sammelstellen bald wieder offen

Kommentare