Die Allianz-Arena in München hat Uwe Schönherr vom Schongauer Fotoclub bei der vergangenen Fotochallenge gemacht. Jetzt sind die Hobbyfotografen wieder auf Motivsuche.
+
Die Allianz-Arena in München hat Uwe Schönherr vom Schongauer Fotoclub bei der vergangenen Fotochallenge gemacht. Jetzt sind die Hobbyfotografen wieder auf Motivsuche.

Fotoclub Schongau ist wieder auf Motivsuche

Challenge startet immer mittwochs

Weniger ist oft mehr: Und genau unter diesem Motto startete der Fotoclub Schongau jetzt die erste Runde seiner beliebten Fotochallenge: „Wir machen einfach mal weiter unser Ding“, fasst es der Vorsitzende Franz Fischer zusammen.

Schongau - Inzidenzwerten, Kontakt- und Ausgangssperren zum Trotz: Die engagierten Fotoamateure beschreiten alternative Wege, um ihr Hobby weiter zu betreiben. Statt wöchentlicher Treffen im Clublokal gibt es nun Online-Meetings und Video-Workshops, die regelmäßigen gemeinsamen Fotoausflüge ersetzen witzige Aktionen.

„Besonders gut angekommen ist unsere Fotochallenge im vergangenen Jahr“, sagt Fischer. Deshalb wird diese nun wiederholt. Die Fotografen haben 24 Stunden Zeit, eine Aufgabe fotografisch zu lösen. Das Thema wird jeweils am Mittwoch bekannt gegeben. Jeder Teilnehmer hat dann eine Woche Zeit, seine Vorstellung davon fotografisch umzusetzen. Das Siegerfoto wird von den Clubmitgliedern gekürt und auf der Internetseite des Clubs veröffentlicht. Auch Nicht-Mitglieder können mitmachen und sich über die Homepage anmelden.

„Ich bin sicher, dass wir viele interessante und kreative Fotos sehen werden. Und wer weiß, vielleicht findet ja das eine oder andere Siegerbild auch den Weg in die Zeitung“, sagt Fischer. Wer die Challenge mitverfolgen möchte, kann sich die Fotos über www.fotoclub-schongau.de anschauen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare