Die Polizei sucht einen Dieb.

Polizeibericht 

Langfinger in Schongau

Ein Langfinger hat in dieser Woche in Schongau zugeschlagen. Die Polizei bitte um Hinweise auf den Dieb.

Einem 33-jährigen Mann aus Altenmünster wurde am vergangenen Mittwoch um 12 Uhr in Schongau die Geldbörse entwendet. Der Mann stand zur Tatzeit an einem Imbissstand in der Bernbeurener Straße, als der unbekannte Täter die Geldbörse aus der Gesäßtasche des Geschädigten zog. Kurze Zeit später wurde der Geldbeutel in einem benachbarten Supermarkt abgegeben. Bevor der Täter den Geldbeutel wegwarf, hatte er noch das Geld entnommen. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Schongau.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kuriose Apfelernte: Zwischen toll und nichts
Nächste Woche nehmen im Schongauer Land die ersten Obstpressen wieder ihren Betrieb auf. Allerdings dürfte sich der Ansturm zum Mosten in Grenzen halten, denn die …
Kuriose Apfelernte: Zwischen toll und nichts
Wenn Gardasee-Trip die Blutspende verhindert
Im Sommer ist es für den Blutspendedienst wegen Badewetter und Urlaubszeit schwer, ausreichend Blutspenden zu bekommen. Deshalb kommen Aktionen wie von der Landjugend …
Wenn Gardasee-Trip die Blutspende verhindert
Fahrer flüchtet nach Unfall - und hinterlässt verräterische Spur
Ein 59-Jähriger verursachte in Peiting mit seinem Auto einen Unfall. Daraufhin begeht er Fahrerflucht. Doch er vergisst eine Kleinigkeit und hinterlässt offensichtliche …
Fahrer flüchtet nach Unfall - und hinterlässt verräterische Spur
Stau wegen Bankett-Ausbesserung
Wer heute auf der Marktoberdorfer Straße, einer der Schongauer Hauptachsen, unterwegs war, musste etwas mehr Zeit mitbringen: Es gab lange Staus.
Stau wegen Bankett-Ausbesserung

Kommentare