Brand nahe Allianz Arena schreckt Fans auf - Foto zeigt Rauchwolke

Brand nahe Allianz Arena schreckt Fans auf - Foto zeigt Rauchwolke
+
Der BMW war in die Beifahrerseite des Citroens gekracht. Der Wagen hat nur noch Schrottwert.

Polizeibericht

Staatsstraße spiegelglatt: Drei Verletzte

  • schließen

Auf spiegelglatter Fahrbahn ist am Heiligen Abend eine 25-jährige Frau in Schongau mit ihrem Wagen in den Gegenverkehr gerutscht. Bei dem Zusammenstoß wurden drei Menschen verletzt.

Wie die Polizei berichtet, waren die 25-jährige Altenstadterin und ihre 24-jährige Beifahrerin um 14.55 Uhr mit einem Citroen auf der Staatsstraße in Schongau in Richtung Herzogsägmühle unterwegs. Kurz vor der Einfahrt zum Märchenwald ist die Fahrbahn dort abschüssig, zum Unfallzeitpunkt war sie spiegelglatt. In der leichten Linkskurve verlor die 25-Jährige die Kontrolle über ihren Wagen. Er rutschte auf die Gegenfahrbahn und stieß mit dem BMW eines 50-jährigen Bernbeurers zusammen. Der BMW erwischte den Citroen dabei mit der Front an der Beifahrerseite. 

Als die Rettungskräfte eintrafen, klagte die 24-jährige Beifahrerin im Citroen – sie kommt ebenfalls aus Altenstadt – über Hüft- und Rückenschmerzen. Die junge Frau wurde deshalb von der Feuerwehr aus dem Wagen herausgeschnitten, auch wenn sie nicht eingeklemmt war. Alle drei Unfall-Beteiligten wurden verletzt und ins Schongauer Krankenhaus gebracht. Die beiden Autos haben nur noch Schrottwert.

Zusammenstoß an Heiligabend

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wasser aus Schongau kommt Kinsau teuer
Der Bürgerversammlung in Kinsau konnte Bürgermeister Marco Dollinger mit Stolz über viele Erfolge von 2017 berichten. Der Nachwuchs ist versorgt, nur beim …
Wasser aus Schongau kommt Kinsau teuer
Unheimlicher Vorfall: Kater kommt mit rasiertem Bauch nach Hause
Das ist wirklich kurios und auch ganz schön unheimlich: Der Kater einer Weilheimerin kam kürzlich von seinem Freigang nach Hause - und zwar mit rasiertem Bauch. Die …
Unheimlicher Vorfall: Kater kommt mit rasiertem Bauch nach Hause
Gestohlenen Maibaum wieder zurückgeholt
In Prem wechselte in diesen Tagen ein Maibaum so oft seine Besitzer wie andere Leute ihre  Unterwäsche. Den Dieben wurde der Stamm gleich wieder stibitzt.  Jetzt wird er …
Gestohlenen Maibaum wieder zurückgeholt
Angriff auf den Rathauschef
Mit fast 120 Besuchern war die Bürgerversammlung in Rottenbuch gut besucht. Diskussionsbedarf gab es immer noch bezüglich des geplanten Supermarkts auf dem ehemaligen …
Angriff auf den Rathauschef

Kommentare