Polizeibericht

Einbruch in Schongauer Kita

  • schließen

Bereits am Donnerstag wurde in eine Schongauer Kindertagesstätte eingebrochen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. 

Schongau - Zwischen 21 und 22 Uhr wurde am Donnerstag in eine Kindertagesstätte in der Haldenbergerstraße in Schongau eingebrochen. 

Der unbekannte Täter gelangte nach Polizeiangaben über ein Kellerfenster ins Gebäude. In einem der Büros entnahm er aus mehreren Geldkassetten jeweils kleinere Beträge.

Der Sachschaden an der Kindertagesstätte wird von der Polizei auf circa 2000 Euro geschätzt. 

Polizei sucht Zeugen

Wer Hinweise auf die Tat geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 08861/2346-0 an die Polizeiinspektion Schongau zu wenden. 

Rubriklistenbild: © dpa / Nicolas Armer / Symbolbild

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Knappe Mehrheit ist für das Parkdeck in der Peitinger Ortsmitte 
Mit großer Mehrheit hat der Peitinger Marktgemeinderat vor kurzem beschlossen, den Bau eines Parkdecks vor der ehemaligen Mädchenschule in der Bachstraße voranzutreiben. …
Knappe Mehrheit ist für das Parkdeck in der Peitinger Ortsmitte 
Jaguar-Fahrer (27) überschlägt sich und stirbt: Polizei nennt Vermutung zur Unfallursache
Tödlicher Unfall am Sonntagabend bei Bernbeuren. Auf der Kreisstraße WM2 bei Lechbruck starb ein junger Mann, zwei weitere wurden schwer verletzt. Zur Unfallursache gibt …
Jaguar-Fahrer (27) überschlägt sich und stirbt: Polizei nennt Vermutung zur Unfallursache
Aktionstag in blühenden Oasen bietet den Gästen Erholung pur
Naturnah gestaltete Privatgärten waren jetzt beim vierten Aktionstag des Vereins „Gartenwinkel Pfaffenwinkel“ in Steingaden zu bewundern.
Aktionstag in blühenden Oasen bietet den Gästen Erholung pur
Magische Momente:  Vertonung der Schöpfungsgeschichte in der Wieskirche begeistert Zuhörer
Es war absolut still. Kein Stühlescharren, kein Rascheln mit dem Programmheft, kein Hüsteln. Nur die Glocken der Wieskirche erklangen für eine Minute am Sonntagabend in …
Magische Momente:  Vertonung der Schöpfungsgeschichte in der Wieskirche begeistert Zuhörer

Kommentare