Polizeibericht

Einbruch in Schongauer Kita

  • schließen

Bereits am Donnerstag wurde in eine Schongauer Kindertagesstätte eingebrochen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. 

Schongau - Zwischen 21 und 22 Uhr wurde am Donnerstag in eine Kindertagesstätte in der Haldenbergerstraße in Schongau eingebrochen. 

Der unbekannte Täter gelangte nach Polizeiangaben über ein Kellerfenster ins Gebäude. In einem der Büros entnahm er aus mehreren Geldkassetten jeweils kleinere Beträge.

Der Sachschaden an der Kindertagesstätte wird von der Polizei auf circa 2000 Euro geschätzt. 

Polizei sucht Zeugen

Wer Hinweise auf die Tat geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 08861/2346-0 an die Polizeiinspektion Schongau zu wenden. 

Rubriklistenbild: © dpa / Nicolas Armer / Symbolbild

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kommandoübergabe in Altenstadt: Udo Francke tritt in große Fußstapfen
Im Mittelpunkt des 18. „Tag der Fallschirmjäger“ der Franz-Josef-Strauß-Kaserne Altenstadt stand die feierliche Kommandoübergabe über den Ausbildungsstützpunkt Luftlande …
Kommandoübergabe in Altenstadt: Udo Francke tritt in große Fußstapfen
Am Fußballplatz: Unbekannter belästigt mehrere Kinder - Polizei sucht Zeugen
Ein „verdächtiger Vorfall“, wie sie es selbst bezeichnet, beschäftigt derzeit die Kriminalpolizei Weilheim: Ein Unbekannter hat auf einem Fußballplatz engen körperlichen …
Am Fußballplatz: Unbekannter belästigt mehrere Kinder - Polizei sucht Zeugen
Bergwacht rettet verunglückten Wanderer an der Kesselwand
Ein Bergsteiger ist am Mittwochnachmittag im Kenzengebiet oberhalb des Bäckenalmsattels verunglückt. Der Mann erlitt eine Unterschenkelfraktur und musste mit dem …
Bergwacht rettet verunglückten Wanderer an der Kesselwand
Förderprogramm kommt wie gerufen
In einer Hauruck-Aktion hat die Bauverwaltung der Stadt Schongau Sanierungspläne für das Plantsch fertiggemacht. Grund: Im August war ein Bundesförderprogramm aufgelegt …
Förderprogramm kommt wie gerufen

Kommentare