1 von 9
Ein letzter Eislauf: Diese Schlittschuhläufer in der untergehenden Sonne hat am Donnerstagabend Andrea Erl fotografiert. Durch den Frühlingseinbruch am Wochenende dürfte der Besuch der Eisflächen zu gefährlich sein.
2 von 9
Das Bild einer gefrorenen Seifenblase hat uns  Eva Strommer aus Hohenpeißenberg geschickt
3 von 9
Der Winter hatte mit seinen knackigen Minusgraden zum Teil bizarre Gebilde geschaffen. Wie hier auf dem Foto in Burggen, wo der Dorfbrunnen zum ungewollten Kunstobjekt wurde. Eiszapfen von einer Länge von fast einem Meter Länge haben sich gebildet und hängen vom Brunnenrand bis zum Boden.
4 von 9
Aus beiden Wasserspeiern tropft immer noch das Wasser, sodass die kalte Pracht sich im Laufe der kalten Tage noch vergrößert hat, was auf diesem Foto von Leonhard Geiger schön zu sehen ist. Auf alle Fälle Prädikat sehenswert.
5 von 9
Eine Eiszapfen-Kulisse bietet die Feuersteinschlucht in Bernbeuren.
6 von 9
Gutes Schuhwerk und warme Kleidung waren für  einen Besuch der Feuersteinschlucht aber unbedingt zu empfehlen. 
7 von 9
Ein eisiges Naturschauspiel ist auch an der Lechstaustufe bei Kinsau zu bewundern.
8 von 9
Grimmig Kalt, minus neun Grad, jedoch frische Luft und viel Gaudi gibt es bei den Böbinger Hobby-Stockschützen am Lugenauer See, der  eine 13 Zentimeter dicke Eisschicht aufweist. 

Impressionen aus dem Schongauer Land

Erinnerungen an eine eisige Woche

Die Eiszeit im Schongauer Land nimmt ihr Ende. Was bleibt, sind faszinierende Bilder aus einer Woche, wie wir sie lange nicht mehr erlebt haben.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Schongau
Notfallübung am Schongauer Krankenhaus - die Bilder
Mit einer Notfallübung haben Rettungskräfte am Schongauer Krankenhaus den Ernstfall geprobt. 300 Personen und 32 Fahrzeuge waren im Einsatz. 
Notfallübung am Schongauer Krankenhaus - die Bilder
„Lernende werden Sie bleiben“
„Jetzt können Sie sich zu tragenden Säulen des Betriebs entwickeln“, sagte Dr. Burkhard Küster zu den Lehrlingen der Bau- und Zimmererinnung, bei deren …
„Lernende werden Sie bleiben“
Schongau
Kloster Rottenbuch: Brandbekämpfung in der Nacht
Kloster Rottenbuch: Brandbekämpfung in der Nacht
SOG
Dachstuhl steht in Flammen: Großbrand am Kloster Rottenbuch hält Feuerwehren in Atem
Großeinsatz der Feuerwehr: Der Dachstuhl des Auxiliums im Bereich des Klosters Rottenbuch steht in Flammen - die Bilder.
Dachstuhl steht in Flammen: Großbrand am Kloster Rottenbuch hält Feuerwehren in Atem