1 von 4
Der Bauleiter hob das Weinglas, die Gäste lauschten: Der Anbau der Realschule wird auf 1600 Quadratmetern Platz für flexible Lernlandschaften mit Fachräumen sowie Klassen- und Gruppenzimmer für Ganztagsklassen bieten.
2 von 4
Freuen sich auf das Ende der Enge: Die Fachbereichslehrer Martin Fleck, Barbara Achmüller und Markus Kölsch
3 von 4
Bauleiter Tim Eißer begrüßte die Gäste
4 von 4
Die Verantwortlichen - unter ihnen Landrätin Andrea Jochner-Weiß, Schongaus Bürgermeister Falk Sluyterman und Schulleiter Armin Eder freuen sich über den Baufortschritt.

Pfaffenwinkel Realschule 

Ersehnter Anbau nimmt Formen an

  • schließen

Die Vorfreude steigt: Lehrer, Schüler und Verantwortliche fiebern der Fertigstellung des Anbaus der Pfaffenwinkel- Realschule entgegen. Im Sommer wird es soweit sein, am Donnerstag wurde bereits der Hebauf gefeiert. Und zur Freude des Landkreises, der den Bau finanziert, läuft alles nach Plan.

Schongau – Bevor Bauleiter Tim Eißer in luftiger Höhe die Gäste begrüßte und den Richtspruch zum Besten gab, durften die Fachlehrer der Pfaffenwinkel-Realschule schon einmal ihr künftiges Reich in Augenschein nehmen. Die nackten Betonwände versprühten zwar noch keine heimelige Atmosphäre, eine räumliche Vorstellung ihrer neuen, großzügigen Säle bekamen die Pädagogen aber durchaus. Bio- und Mathe-Lehrerin Barbara Achmüller strahlte regelrecht: „Ich arbeite hier jetzt gefühlt seit mehr als 100 Jahren und hatte noch nie einen Biologiesaal“, sagte sie beim Baustellenrundgang und fügte hinzu: „Ich glaube es erst so richtig, wenn ich ihn habe.“

Zurzeit muss die Lehrerin mit ihren Biologie-Schülern im alten Schulhaus noch zwischen den Chemie- und Physikräumen pendeln – je nachdem, welcher gerade frei ist. Dabei komme es durchaus vor, dass die Kollegin „mit ihrem Skelett durch die Gegend läuft“, berichtete Physiklehrer Martin Fleck. Auch er und sein Kollege Markus Kölsch (Chemie) freuen sich, wenn sie die Räume spätestens zum neuen Schuljahr 2018/2019 beziehen: „Es ist immer eng bei uns, wir haben dann endlich mehr Platz und können ordentlich experimentieren.“

So sieht es auch Schulleiter Armin Eder: „Es war überfällig, dass das gebaut wird.“ Er sei heute „superglücklich, weil ich mich davon überzeugen konnte, dass es ein großartiger Bau wird“, sagte Eder den Gästen, die zum Hebauf gekommen waren; unter anderen Landrätin Andrea Jochner-Weiß, Schongaus Bürgermeister, Falk Sluyterman, alle Kreisräte und natürlich die am Bau beteiligten Planer und Firmen. „Ich verspreche Ihnen, dass wir aus diesem Neubau einen pädagogischen Mehrwehrt machen werden“, so Eder.

Bekanntlich investiert der Landkreis knapp zehn Millionen Euro in das neue Realschulgebäude. Auf 1600 Quadratmeter Fläche entstehen moderne und flexible Lernlandschaften mit Fachräumen sowie Klassen- und Gruppenzimmer für Ganztagsklassen. Die Landrätin sieht die knapp zehn Millionen Euro bestens angelegt: „Es ist ein Baustein für die Zukunft“, sagte sie in ihrer Rede zu dem quadratischen Anbau mit neun „schönen und wertvollen Räumen“. Jochner-Weiß dankte allen am Bau beteiligten Firmen, freute sich, dass es bis jetzt zu keinen Unfällen auf der Baustelle gekommen ist und „dass es bis zur Einweihung auch nicht mehr lange dauern wird“.

Die wird laut Kreiskämmerer Norbert Merk im Juli oder August gefeiert. Im neuen Schuljahr können die Räume dann für den Lehrbetrieb genutzt werden. Der Kämmerer zeigte sich auch mit den Kosten sehr zufrieden. Derzeit liege man um 100 000 bis 150 000 Euro unter der veranschlagten Summe.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Böbing
Das war das Böbing Open Air 2018 - „Wacken Süd liegt in Böbing“
Zwei Tage lang beste Stimmung, tolle Bands, Glück mit dem Wetter und fast ein neuer Besucherrekord. Der Verein Kunst & Krempl hat das 32. Böbing Open Air gestemmt und …
Das war das Böbing Open Air 2018 - „Wacken Süd liegt in Böbing“
Denklingen
Güterzug kollidiert mit Auto - Fotos
Auf der Fuchstalbahn ist ein Auto mit einem Güterzug kollidiert. Der Fahrer wurde schwer verletzt. 
Güterzug kollidiert mit Auto - Fotos
Schongau
Das mittelalterliche Spektakel in Bildern
Der Sommer hat Schongau fest im Griff: Mit gnadenlos heißen Temperaturen und dem herbeigesehnte „Schongauer Sommer“ – ein Spektakulum des Mittelalters mit ganz …
Das mittelalterliche Spektakel in Bildern
Die schönsten Hochzeitsfotos aus Schongau und der Region
Zahlreiche Paare aus Schongau und der Region schließen den Bund fürs Leben. Romantisch, kreativ oder ganz traditionell: Wir zeigen die schönsten Hochzeitsfotos der …
Die schönsten Hochzeitsfotos aus Schongau und der Region