Polizeibericht

Exhibitionist belästigt 17-Jährige in Schongau

  • schließen

Ein Exhibitionist hat in Schongau am helllichten Tag eine 17-jährige Schongauerin belästigt. Er konnte unerkannt entkommen.

Wie die Polizei mitteilte, wurde erst jetzt eine sexuelle Belästigung in Schongau angezeigt. Am Dienstag wurde gegen 13 Uhr eine 17-jährige Schongauerin in der Blumenstraße von einem Pkw-Fahrer angesprochen. Er wollte von ihr den Weg zur Sauna wissen. Als die 17-Jährige zum Pkw trat, stellte sie fest, dass der Fahrer die Hose geöffnet hat und sexuelle Handlungen an sich vornahm. Die 17-jährige entfernte sich sofort vom Fahrzeug, der Pkw-Führer fuhr ebenfalls schnell davon.

Vom Fahrzeug ist lediglich bekannt, dass es sich um einen blauen Pkw handelt. Der Fahrer wird wie folgt beschrieben: 25 Jahre alt und schlank, er trug ein blaues T-Shirt und eine dunkle Jeans. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Schongau unter Tel. 08861/23460.

Rubriklistenbild: © Panthermedia

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Burggener Bürgermeister zeigt Verdienstmedaillenträger an
In Burggen lässt es sich gut leben. Die Leute kennen sich, man versteht sich – doch diese Idylle ist getrübt: Zwischen Bürgermeister Joseph Schuster und Bruno Faller, …
Burggener Bürgermeister zeigt Verdienstmedaillenträger an
Schongauer CSU will Expressbus nach Augsburg
Die Schongauer CSU will beim geplanten Neubaugebiet Schongau-Nord am Ball bleiben und fordert von der Stadt einen Projektbeauftragten, der sich des Themas besonders …
Schongauer CSU will Expressbus nach Augsburg
Schreiben ist für Simon Schmitt ein schöner Ausgleich
Als Schwabniederhofener Entertainer  Nr. 1 wurde  Simon Schmitt  schon betitelt. Mit einem Programm „Schmitt happens“ und seinen aberwitzigen Geschichten hat er die …
Schreiben ist für Simon Schmitt ein schöner Ausgleich
„Zukunftsorientiert und vernünftig“ will Seitz-Hoffmann sein
Öffentlicher Personen-Nahverkehr und Gesundheitswesen sind ihre Themen. Zum Auftakt des Bundestagswahlkampfs hatte Grünen-Bundestagskandidatin Gabriela Seitz-Hoffmann …
„Zukunftsorientiert und vernünftig“ will Seitz-Hoffmann sein

Kommentare