+
Mit Hilfe der Drehleiter spähten Feuerwehrleute in die Wohnung, wo der Rauchmelder ertönte, konnten aber kein Feuer entdecken.

Feuerwehreinsatz in Schongau

Rauchmelder schlägt Alarm

In Schongau wurde  am Freitag  um  6 Uhr früh Feueralarm ausgelöst.

Schongau –  In einer Wohnung im zweiten Stock ertönte ein Rauchmelder, den der Nachbar hörte. Er läutete an der Wohnungstüre, aber es machte niemand auf. Also blieb dem Nachbarn nichts anderes übrig, als über Notruf die Feuerwehr zu verständigen.

Mit rund 25 Mann und vier Fahrzeugen rückten die Wehrmänner aus Schongau  samt Drehleiter an. Drinnen in der Wohnung tönte immer noch der Rauchmelder. Es konnte allerdings kein Brandgeruch wahrgenommen werden.

Die Wohnungstüre aufbrechen oder nicht? Das war jetzt die Frage, die sich Feuerwehr-Kommandant Werner Berchtold und seine Männer stellten. Mit Hilfe der Drehleiter fuhren sie außen zum zweiten Stock hoch und spähten durch die Fenster. Ein Feuer konnte sie jedoch nicht erkennen.

Also verzichtete man auf einen Aufbruch der Wohnung und versuchte stattdessen, den Hausbewohner ausfindig zu machen. Mit Hilfe der Polizei konnte er an seiner Arbeitsstelle angetroffen werden. Zehn Minuten später war er vor Ort und betrat die Wohnung. Zum Glück kein Brand, kein Feuer, kein Rauch.

Warum der Rauchmelder Alarm angeschlagen hat, ist nach wie vor rätselhaft. „Ein klassischer Fehlalarm“, so das Fazit von Feuerwehrkommandant Werner  Berchtold.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fahrer flüchtet nach Unfall - und hinterlässt verräterische Spur
Ein 59-Jähriger verursachte in Peiting mit seinem Auto einen Unfall. Daraufhin begeht er Fahrerflucht. Doch er vergisst eine Kleinigkeit und hinterlässt offensichtliche …
Fahrer flüchtet nach Unfall - und hinterlässt verräterische Spur
Stau wegen Bankett-Ausbesserung
Wer heute auf der Marktoberdorfer Straße, einer der Schongauer Hauptachsen, unterwegs war, musste etwas mehr Zeit mitbringen: Es gab lange Staus.
Stau wegen Bankett-Ausbesserung
Schongauer Seniorenbeirat unter bewährter Leitung
Unter der Leitung von Dr. Elisabeth Wagner geht der Schongauer Seniorenbeirat in seine nächste dreijährige Amtsperiode. Die neue alte Vorsitzende wurde mit …
Schongauer Seniorenbeirat unter bewährter Leitung
Arche-Wandergruppe gebührend empfangen
Großer Empfang in Herzogsägmühle: Dort sind jüngst über 100 besondere Wanderer begrüßt und verköstigt worden.
Arche-Wandergruppe gebührend empfangen

Kommentare