Hermine Schwind aus Schongau holte ihren 150-Euro-Gutschein bei SN-Anzeigenchef Siegfried Angerer ab. Ein gemeinsames Gruppenfoto mit allen fünf Gewinnern war wegen Corona leider nicht möglich.
+
Hermine Schwind aus Schongau holte ihren 150-Euro-Gutschein bei SN-Anzeigenchef Siegfried Angerer ab. Ein gemeinsames Gruppenfoto mit allen fünf Gewinnern war wegen Corona leider nicht möglich.

730 Einsendungen für das Gewinnspiel im Jahresrückblick der Schongauer Nachrichten

Hermine Schwind die Gewinnerin

  • Elke Robert
    vonElke Robert
    schließen

Die Gewinner des Rätsels in der Weihnachtsbeilage der Schongauer Nachrichten stehen fest: 730 Einsendungen kamen bis nach den Weihnachtsferien bei der Heimatzeitung an. Damit haben heuer enorm viele Leser an dem Gewinnspiel teilgenommen. Schongau - Der richtige Lösungssatz, dessen einzelne Buchstaben sich in all’' den vielen Seiten mit Jahresrückblick und Anzeigen verbargen, lautete: „Liebe Leser, vielen Dank für ihre Treue, bleiben sie gesund“.

Insgesamt fünf Gutscheine haben die Schongauer Nachrichten unter den Einsendungen verlost. Den Hauptgewinn, ein Gutschein über 150 Euro, der bei „Küche und Keller“ in Schongau eingelöst werden kann, holte sich Hermine Schwind aus Schongau jetzt persönlich bei SN-Anzeigenchef Siegfried Angerer ab.

„Ich habe heuer viel Zeit zum Lesen gehabt“, verriet die Seniorin. Außerdem sei es sehr interessant gewesen, sich jede Seite der Weihnachtsbeilage ganz genau anzusehen, „ich habe bei der Lektüre viel Neues erfahren, auch im Bereich der Anzeigen“, so die Schongauerin. Noch glücklicher macht sie der Gewinn selbst, perfekt auf sie zugeschnitten, da sie sehr gerne einen Schluck Wein trinkt. Einen guten italienischen Rotwein oder einen schönen Grappa wolle sie sich aussuchen.

Ein Gutschein im Wert von 100 Euro für einen Einkauf bei „Armins Sporthäusle“ in Schwangau ging an Barbara Kerler aus Steingaden. Agnes Hagenbusch aus Peiting kann sich über einen Gutschein im Wert von 75 Euro von „Eisenschmid Ofenbau“, ebenfalls aus der Marktgemeinde Peiting, freuen.

Und dann gab es noch zwei Gutscheine über jeweils 50 Euro zu gewinnen: Einer geht an Carolin Sprenzel aus Bernbeuren. Sie kann ihn bei der „Galoppade“ in ihrer Gemeinde einlösen. Und Martin Geiger aus Schwabbruck bekommt einen Gutschein im Wert von 50 Euro von der Aral Tankstelle in Peiting.

Wir gratulieren allen Gewinnern recht herzlich!   

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare