Polizeibericht

Hund im Kofferraum zurückgelassen

Trotz heißen Temperaturen hat eine Frau ihren Hund im Kofferraum zurückgelassen. Eine aufmerksame Passantin schlug sofort Alarm.

Schongau – Da hat eine Tierschützerin sofort Alarm geschlagen: Am vergangenen Freitagnachmittag, gegen 15:40 Uhr, erhielt die Polizei-Dienststelle in Schongau den Anruf einer Passantin, dass ein größerer Hund seit mindestens 20 Minuten im Kofferraum eines schwarzen Pkw eingesperrt sei.

Das Auto stand bei ca. 24 Grad auf einem Supermarktparkplatz in Schongau. Die Streife stellte fest, dass alle vier Fenster zwar einige Zentimeter geöffnet waren, aufgrund der Windstille aber kein Durchzug herrschte. Augenscheinlich machte der Hund glücklicherweise noch einen fitten Eindruck. Unmittelbar danach erschien die Hundehalterin an ihrem Auto. Der Hund konnte schließlich wohlauf aus dem Kofferraum befreit werden. Offensichtlich war sich die Dame der großen Gefahr für ihr Tier nicht bewusst. Die Hundebesitzerin erwartet eine Ordnungswidrigkeitsanzeige.

Rubriklistenbild: © dpa / Stephan Jansen / Symbolfoto

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Traktor macht sich plötzlich selbstständig - dann rast er quer über Staatsstraße
Zu einem spektakulären Unfall ist es am Mittwochabend nahe Wildsteig gekommen. Ein führerloser Traktor raste samt Anhänger einen Abhang hinab und raste quer über die …
Traktor macht sich plötzlich selbstständig - dann rast er quer über Staatsstraße
Brandschützer sofort zur Stelle
Starke Rauchentwicklung an einer Wärmebehandlungsanlage im Schongauer Hoerbiger-Werk an der Martina-Hörbiger-Straße hat in der Nacht zum Mittwoch die Feuerwehr auf den …
Brandschützer sofort zur Stelle
Teurer Audi kracht frontal in Lkw: Totalschaden
Ein missglücktes Überholmanöver hat heute Vormittag auf der B17 bei Schongau zu einem schweren Unfall und langen Staus geführt. Der Sachschaden ist hoch.
Teurer Audi kracht frontal in Lkw: Totalschaden
Brückenbau verzögert sich
Leicht im Verzug ist man bei der eingehausten Fußgängerbrücke, die künftig über die Kreisstraße LL 17 bei Denklingen führt und den neuen Parkplatz mit dem …
Brückenbau verzögert sich

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.