+
Ladendiebstahl

Polizeibericht

Rabiate Ladendiebin wirft mit Dosen

Mit einer rabiaten Ladendiebin haben es Angestellte und Besucher eines Drogeriemarktes an der Münzstraße in Schongau am vergangenen Mittwoch zu tun bekommen. Als sie zur Rede gestellt wurde, warft sie mit Getränkedosen.

Schongau – Wie die Polizei berichtet, war die etwa 15 Jahre alte Jugendliche von eine Verkäuferin dabei beobachtet worden, wie sie eine Blu-ray-Disc in ihrer Jackentasche verschwinden ließ. Als sie im Kassenbereich darauf angesprochen wurde, warf die Jugendliche den Film auf den Boden und versuchte Reißaus zu nehmen. Mehrere der Polizei nicht bekannte Drogerie-Kunden hielten das Mädchen jedoch fest. Die Jugendliche riss sich los und warf mit Getränkedosen um sich. Verletzt wurde dabei aber offenbar niemand.

Die Polizei bittet um Hinweise auf die Flüchtige: Sie ist zirka 15 Jahre alt, 1,60 Meter groß und kräftig. Sie trägt längere blonde Haare mit türkisen ausgewaschenen Haarspitzen. Wer Beobachtungen gemacht hat, soll sich mit der Inspektion in Schongau unter Telefon 08861/23460 in Verbindung setzen.  jvr

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Diese Peitingerin zahlte 24 Euro für ihre Stimmabgabe
Wenn am Sonntag in Peiting die Stimmen der Briefwähler ausgezählt werden, hat ein Kuvert in Peiting eine besonders lange Reise hinter sich. Die kuriose Geschichte über …
Diese Peitingerin zahlte 24 Euro für ihre Stimmabgabe
Supermarkt für Rottenbuch? Hier finden Sie das Ergebnis des Bürgerentscheids
Rottenbuch entscheidet am Sonntag darüber, ob ein Edeka-Supermarkt in die Gemeinde kommt oder nicht. Hier finden Sie das Ergebnis des Bürgerentscheids.
Supermarkt für Rottenbuch? Hier finden Sie das Ergebnis des Bürgerentscheids
Premiere für die MusiConnect
Eine neue Messe zum Thema Musik für Süddeutschland stellt das Schongauer Musikhaus Kirstein auf die Beine. Am kommenden Wochenende, 29. September bis 1. Oktober, gibt es …
Premiere für die MusiConnect
Ist Strabs-Einführung in Schongau alternativlos?
Der Protest gegen die ungeliebte Straßenausbau-Beitragssatzung (Strabs) nimmt in Schongau ungeahnte Ausmaße an. Gestern haben die Gegner einer Einführung weitere rund …
Ist Strabs-Einführung in Schongau alternativlos?

Kommentare