+
Groß war das Interesse bei der Podiumsdiskussion 2014 in Schongau; damals mit vier Kandidaten. 

Kommunalwahl 2020

Sechs Podiumsdiskussionen: Heimatzeitung fühlt Kommunalwahl-Kandidaten auf den Zahn

Sechs Podiumsdiskussionen werden Weilheimer Tagblatt, Penzberger Merkur und Schongauer Nachrichten ab Mitte Januar Podiumsdiskussionen durchführen, um die Bewerber für die Bürgermeisterposten in den fünf großen Landkreis-Gemeinden sowie die Landrats-Kandidaten vorzustellen. Ein Überblick.

Landkreis – Für die Heimatzeitung sind die alle sechs Jahre stattfindenden Kommunalwahlen das Hochfest des Lokaljournalismus. Denn keine andere Wahl interessiert die Bürger so sehr – wer wird im eigenen Dorf oder der Heimatstadt Bürgermeister, wer sitzt künftig im Rat? Deshalb berichten wir stets ausführlich über die unzähligen Aufstellungsversammlungen, die stattgefunden haben oder noch anstehen. Aber natürlich richten sich die Blicke schon ins neue Jahr, wenn es am 15. März ernst wird.

Wie schon in der Vergangenheit, werden Weilheimer Tagblatt, Penzberger Merkur und Schongauer Nachrichten ab Mitte Januar Podiumsdiskussionen durchführen, um die Bewerber für die Bürgermeisterposten in den fünf großen Landkreis-Gemeinden sowie die Landrats-Kandidaten vorzustellen. Folgende Termine sind fix:

Podiumsdiskussionen zur Kommunalwahl 2020: Alle Termine im Überblick

- Den Auftakt macht die Podiumsdiskussion inPeißenberg. Am Donnerstag, 16. Januar, stellen sich ab 19 Uhr im Gasthof Post die Bewerber den Fragen der Redaktion.

- In der Woche darauf folgt Peiting, wo am Donnerstag, 23. Januar, um 19 Uhr in der Schloßberghalle den Kandidaten für die Nachfolge von Michael Asam, der nicht mehr antritt, auf den Zahn gefühlt wird. 

- Dritter in der Reihe ist Weilheim, wo es in der Woche darauf am Dienstag, 28. Januar, um 19 Uhr in der Stadthalle rund gehen wird. Eine Übersicht über die Bürgermeisterkandidaten in Weilheim lesen Sie hier.

- Es folgt Schongau: Dort wird die Podiumsdiskussion am Montag, 3. Februar, um 19 Uhr im Jakob-Pfeiffer-Haus stattfinden. Hier lesen Sie, welche Bürgermeister-Kandidaten in Schongau antreten.

- Noch in der selben Woche geht es nach Penzberg, wo sich die Bürgermeister-Kandidaten am Donnerstag, 6. Februar, um 19 Uhr in der Stadthalle den Fragen der Redaktion stellen.

- Den Abschluss kurz vor den Faschingsferien macht die Diskussion der Landrats-Kandidaten am Mittwoch, 12. Februar, um 19 Uhr im Haus der Vereine Hohenpeißenberg. Hier lesen Sie, wer im Raum Weilheim-Schongau Landrat werden will.

Die Berichte zu den Aufstellungsversammlungen im Landkreis Weilheim-Schongau finden Sie hier. 

Mehr Aktuelles aus der Region lesen Siehier.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alternativstandort offenbar vom Tisch: Neubau des Marienheim am Bühlach oder nichts
Es wird spannend in Sachen Marienheim: In der nächsten Sitzung am morgigen Dienstag entscheidet sich, ob der Peitinger Gemeinderat endgültig grünes Licht für den Neubau …
Alternativstandort offenbar vom Tisch: Neubau des Marienheim am Bühlach oder nichts
Nach langem Tüfteln: Realschüler entwickelt einen Rehkitz-Retter am Mähdrescher
Erik Meier kennt Mähdrescher. Er hilft selbst auf dem Feld beim Ernten. Eine Situation beim Mähen lässt ihn Grübeln - und zum Erfinder werden.
Nach langem Tüfteln: Realschüler entwickelt einen Rehkitz-Retter am Mähdrescher
Von Katzenfutter angelockt: Räudiger Fuchs schleicht durch Sachsenried - „Sah wie Hyäne aus“
Ein räudiger Fuchs hat jüngst in Sachsenried für Aufsehen gesorgt. Das kranke Tier schlich durch den Garten von Gemeinderat Rudi Kögel, der es fotografierte.
Von Katzenfutter angelockt: Räudiger Fuchs schleicht durch Sachsenried - „Sah wie Hyäne aus“
„Wähl jung“: Parteiübergreifende Film-Kampagne für den Schongauer Stadtrat
„Egal, welche Farbe du wählst, wichtig ist, dass Du wählst.“ Diesen Aufruf schicken junge Stadtratskandidaten der Kommunalwahl im März 2020 voraus. Acht junge Schongauer …
„Wähl jung“: Parteiübergreifende Film-Kampagne für den Schongauer Stadtrat

Kommentare