Polizeibericht

Kurios: Bei Streit vor Disco Pullover gestohlen und angezündet

  • schließen

Ein kurioser Vorfall am frühen Sonntagmorgen in Schongau gibt der Polizei Rätsel auf.

Gegen 5.20 Uhr wurde ein 24-jähriger Schongauer laut Polizei vor einer Diskothek in Lechau-West von drei bislang unbekannten Tätern zunächst beleidigt. Anschließend stahlen sie seinen Pullover, den sie auch noch anzündeten. Zuhause bemerkte der Schongauer schließlich auch noch das Fehlen seines Geldbeutels. Wer Hinweise auf die drei unbekannten männlichen Täter machen kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Schongau unter Tel. 08861/23460 in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kanalbau, Kulturzentrum und neues Bauland
Die Gemeinde Reichling investiert heuer in den Kanalbau in Gimmenhausen, in die Sanierung der Mehrzweckhalle, in den Happerger und in neues Bauland: Gleich mehrere …
Kanalbau, Kulturzentrum und neues Bauland
Plattform im Kanal für Geräte und Material
Was die Autofahrer, die über die Behelfsbrücke aus Richtung Peiting nach Schongau fahren, sicherlich nicht bemerken, fällt den Fußgängern oder Radfahrern sofort auf, …
Plattform im Kanal für Geräte und Material
Im Peitinger Moorbad hat es gleich gefunkt
In guten wie in schlechten Zeiten. Davon haben Johanna und Günter Glötzl einige erlebt. Am vergangenen Freitag feierten sie im Kreise der Familie ihre goldene Hochzeit. …
Im Peitinger Moorbad hat es gleich gefunkt
Erste Ergebnisse fürs Schongauer Stadtmauerumfeld
Einen städtebildprägenden Grüngürtel mit hohen denkmalpflegerischen Ansprüchen: So stellte sich Schongaus Bürgermeister und der Stadtrat die Vorgaben für den …
Erste Ergebnisse fürs Schongauer Stadtmauerumfeld

Kommentare