Polizeibericht

Kurios: Bei Streit vor Disco Pullover gestohlen und angezündet

  • schließen

Ein kurioser Vorfall am frühen Sonntagmorgen in Schongau gibt der Polizei Rätsel auf.

Gegen 5.20 Uhr wurde ein 24-jähriger Schongauer laut Polizei vor einer Diskothek in Lechau-West von drei bislang unbekannten Tätern zunächst beleidigt. Anschließend stahlen sie seinen Pullover, den sie auch noch anzündeten. Zuhause bemerkte der Schongauer schließlich auch noch das Fehlen seines Geldbeutels. Wer Hinweise auf die drei unbekannten männlichen Täter machen kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Schongau unter Tel. 08861/23460 in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Pfusch bei Apfeldorfer Breitband-Ausbau?
Apfeldorf - Der Breitbandausbau der Telekom wurde gefeiert in Apfeldorf – in die „Champions League der Internetversorgung“ sollte die Lechraingemeinde zum …
Pfusch bei Apfeldorfer Breitband-Ausbau?
Karl Höldrich musikalisch verabschiedet: „Mein Herz bleibt in Schongau“
Höchst emotional ging es beim Abschiedskonzert für den langjährigen Leiter der Musikschule Pfaffenwinkel, Karl Höldrich, zu. Das Motto „Danke Karl“ war an diesem Abend …
Karl Höldrich musikalisch verabschiedet: „Mein Herz bleibt in Schongau“
Blindheit, Hass und Gewalt gibt es auch nach den Weltkriegen
Mahnende Worte fielen am Volkstrauertag in Altenstadt: Auch nach den verheerenden Weltkriegen seien Blindheit, Hass und Gewalt weiter aktiv.
Blindheit, Hass und Gewalt gibt es auch nach den Weltkriegen
Zimmerbrand: 46-Jähriger mit Rauchvergiftung
Schongau – Bei einem Zimmerbrand am späten Samstagnachmittag in Schongau hat der 46-jährige Hausbesitzer eine Rauchvergiftung erlitten. Außerdem ist ein Sachschaden von …
Zimmerbrand: 46-Jähriger mit Rauchvergiftung

Kommentare