Polizeibericht

Kurios: Bei Streit vor Disco Pullover gestohlen und angezündet

  • schließen

Ein kurioser Vorfall am frühen Sonntagmorgen in Schongau gibt der Polizei Rätsel auf.

Gegen 5.20 Uhr wurde ein 24-jähriger Schongauer laut Polizei vor einer Diskothek in Lechau-West von drei bislang unbekannten Tätern zunächst beleidigt. Anschließend stahlen sie seinen Pullover, den sie auch noch anzündeten. Zuhause bemerkte der Schongauer schließlich auch noch das Fehlen seines Geldbeutels. Wer Hinweise auf die drei unbekannten männlichen Täter machen kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Schongau unter Tel. 08861/23460 in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Prügelei mit Imbiss-Besitzer: Welche Version stimmt?
Die Auseinandersetzung im Döner- und Pizza-Imbiss in Lechbruck zwischen dem Besitzer und einer Gruppe syrischer Asylbewerber aus einer benachbarten Unterkunft stellt die …
Prügelei mit Imbiss-Besitzer: Welche Version stimmt?
Zug zerfetzt Papierlaster: Schuldfrage in Schongau geklärt
Ein vollbesetzter Zug der Bayerischen Regiobahn hat am Dienstagnachmittag in Schongau bei der UPM-Werkseinfahrt einen Lkw gerammt. Der Lastwagenfahrer blieb unverletzt, …
Zug zerfetzt Papierlaster: Schuldfrage in Schongau geklärt
Heißer Schlagabtausch vor Bürgerentscheid in Rottenbuch
Bekommt Rottenbuch einen Supermarkt oder setzen sich die Gegner des Projekts durch? Die Antwort verspricht, spannend zu werden. Knapp eine Woche vor dem Bürgerentscheid …
Heißer Schlagabtausch vor Bürgerentscheid in Rottenbuch
Hoher Schaden bei Unfall mit Klein-Lkw
Hoher Sachschaden ist bei einem Unfall am Montag bei Rottenbuch entstanden - ein Klein-Lkw hat auf der B23 eine Spur der Verwüstung gezogen.
Hoher Schaden bei Unfall mit Klein-Lkw

Kommentare