Polizeibericht

Kurios: Bei Streit vor Disco Pullover gestohlen und angezündet

  • schließen

Ein kurioser Vorfall am frühen Sonntagmorgen in Schongau gibt der Polizei Rätsel auf.

Gegen 5.20 Uhr wurde ein 24-jähriger Schongauer laut Polizei vor einer Diskothek in Lechau-West von drei bislang unbekannten Tätern zunächst beleidigt. Anschließend stahlen sie seinen Pullover, den sie auch noch anzündeten. Zuhause bemerkte der Schongauer schließlich auch noch das Fehlen seines Geldbeutels. Wer Hinweise auf die drei unbekannten männlichen Täter machen kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Schongau unter Tel. 08861/23460 in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Brachfläche wird zum Parkplatz für UPM-Mitarbeiter
Vergangene Woche herrschte plötzlich Betriebsamkeit auf der Fläche der beiden abgerissenen Haindl-Häuser nahe der UPM-Zufahrt in Schongau. Bis die Planung für die neue …
Brachfläche wird zum Parkplatz für UPM-Mitarbeiter
Altes Kreuzerhaus in Peiting: Nur der Preis entscheidet
Das Schicksal des Kreuzerhauses in der Peitinger Ortsmitte ist schon länger besiegelt. Die Gemeinde will das 120 Jahre alte Gebäude meistbietend verkaufen. Auflagen für …
Altes Kreuzerhaus in Peiting: Nur der Preis entscheidet
Peitinger als „Wächter der Toten“: Wollte er zuschlagen?
Er wollte im August vergangenen Jahres nur nachschauen, ob alles in Ordnung war auf einer Parkbank in Peiting zwischen Altenheim und Friedhof, auf der drei Jugendliche …
Peitinger als „Wächter der Toten“: Wollte er zuschlagen?
Bäume müssen Parkplätzen weichen
Im neuen Jahr wird in Schongau kräftig ausgeholzt: Nach den Fällungen am Bahnhofsgelände mussten auch am Landratsamt Bäume weichen, an der Marktoberdorfer Straße wurde …
Bäume müssen Parkplätzen weichen

Kommentare