Landkreis Weilheim-Schongau

Arbeitsmarkt: Noch offene Lehrstellen

Landkreis - Die Arbeitslosenquote im Landkreis Weilheim-Schongau ist weiter gesunken. Außerdem sind einige Ausbildungsplätze noch unbesetzt.

Wie von der Arbeitsagentur Weilheim nicht anders erwartet, ist die Zahl der Arbeitslosen auch im Monat Mai 2016 weiter gesunken. In allen fünf zum Agenturbezirk Weilheim gehörenden Landkreisen (Starnberg, Fürstenfeldbruck, Landsberg, Garmisch-Partenkirchen), somit auch in Weilheim-Schongau, nahmen die absolute Arbeitslosenzahl sowie die Arbeitslosenquote ab. In Weilheim-Schongau um exakt 0,2 Prozent.

Außerdem seien „mit den Maidaten die Arbeitslosenzahlen erstmals in diesem Jahr saisonbereinigt“, verkündete Michael Schwankweiler, Vorsitzender der Arbeitsagentur Weilheim. Ihn freut es ganz besonders, dass auch Menschen im Alter von über 50 Jahren, Langzeitarbeitslose und Menschen mit schwerer Behinderung von der positiven Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt profitierten.

Von April auf Mai 2016 sank die Zahl der Arbeitslosen im Landkreis Weilheim-Schongau um 97 auf 1680 Personen. Das sind 120 arbeitslose Personen weniger als im Vorjahr. Die Arbeitslosenquote hat sich mit 2,3 Prozent im Vergleich zum Vormonat und -jahr – 2,5 Prozent– ebenso gebessert. Das heißt: Im Mai meldeten sich mehr Männer und Frauen aus der Arbeitslosigkeit ab, als neu zum Bestand hinzugekommen sind.

Was die Berufsausbildungsstellen betrifft, so habe die heiße Phase begonnen, da in drei Monaten bereits das neue Ausbildungsjahr beginnt. „Noch haben wir in zahlreichen Berufsbranchen offene Ausbildungsstellen“, betonte Schwankweiler. Deshalb empfehle er Jugendlichen, sich zeitnah an Berufsberater zu wenden.

Im Landkreis selbst seien derzeit noch 265 Jungen und Mädchen ohne eine Ausbildungsstelle. Von den 874 gemeldeten Ausbildungsstellen der hiesigen Unternehmen sind aktuell noch immer 312 unbesetzt.

Luca von Prittwitz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei Tage, zwei Bühnen, 18 Bands
Erstmals hatte das Böbinger Open Air (BOA) im vergangenen Jahr zum 30-jährigen Jubiläum an zwei Tagen stattgefunden, das hat die Macher offensichtlich auf den Geschmack …
Zwei Tage, zwei Bühnen, 18 Bands
Bewährung für Schlag ins Gesicht
Ein 45 Jahre alter Mann aus Schwabbruck hat bei einem Konzert in Garmisch-Partenkirchen andere Besucher verletzt. Deswegen ist er jetzt verurteilt worden zu einer …
Bewährung für Schlag ins Gesicht
Riesige Resonanz
Viele Besucher, viele Aussteller: Groß war die Resonanz beim 1. Brandacher Sommermarkt. Auch mit den Verkaufszahlen war man zufrieden.
Riesige Resonanz
Mozarts feine Fingerspitzen hörbar
Mozarts C-Dur-Sinfonie Nr. 41 gehört zu den beliebtesten Stücken des Komponisten, macht den Zuhörer immer wieder aufs Neue glücklich. In die Hände von Dirigent Christoph …
Mozarts feine Fingerspitzen hörbar

Kommentare