+
Freuen sich über das neue Quartier in Schongau für den Lions-Bücherverkauf: Christian Gößwald (links), zuständig beim Lions-Club für den Buchverkauf, und Past-Präsident Jürgen Ruf beim Aufbau der neuen Bücherregale.

Lions-Club Schongau-Pfaffenwinkel

Neues Zuhause für den Lions-Club-Bücherverkauf

Schongau – Lange wurde gesucht, vieles besichtigt – jetzt hat die Suche ein Ende: Der Bücherverkauf des Lions-Clubs Schongau-Pfaffenwinkel hat ein neues Zuhause gefunden. Es befindet sich im Gebäude des Bauforums Oberland in Schongau. Ab sofort können dort, aber auch in den bisher bekannten Stellen, Bücher abgegeben werden.

Jürgen Ruf, der als Past-Präsident die Suche angestoßen hatte und der sich freut, so ein schönes und freundliches Ambiente für die Bücher gefunden zu haben, appelliert jedoch an alle, die Bücher abgeben möchten: „Wir sind sehr dankbar, wenn wir gut erhaltene und noch gefragte Bücher bekommen. Leider nutzen manche Leser unsere Aktion als willkommene Entrümpelung. Bei uns landen also Bücher, die wegen ihres Zustands nicht mehr verkauft werden können – diese Bücher sollten dann aber lieber schon zuhause entsorgt werden“.

Der nächste Bücherverkauf findet übrigens am Sonntag, 22. Oktober, von 9.30 bis 17 Uhr statt, diesmal also in einem kleineren, aber dafür herrlich geeigneten und gemütlichen Raum.

Und: die Besucher des Bücherverkaufs können – gegen eine Spende – Kaffee und Kuchen konsumieren.

Abgabestellen für den Lions-Bücherverkauf sind Schongau: Planungsbüro Gößwald, Bauforum Oberland, Erdgeschoß, 8 bis 17 Uhr und Marien-Apotheke in Schongau.

In Peiting können Bücher bei Elektro-Hirschvogel abgegeben werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nicht abgeholte Kinder Fall für Polizei?
In Schongaus städtischen Kindergärten werden Kinder, die von ihren Eltern nicht rechtzeitig abgeholt werden, notfalls dem Jugendamt oder sogar der Polizei übergeben. Das …
Nicht abgeholte Kinder Fall für Polizei?
Die Nonnen sind los!
Der Theaterverein Treibhaus bringt ein neues Stück auf die Bühne: Im Rainer-Endisch-Saal in Herzogsägmühle präsentiert die Gruppe „Sister Act“.
Die Nonnen sind los!
Neubaugebiet Peiting Ost: Bebauungsplan wirft Fragen auf
Wohnungen, Reihen- und Stadthäuser sollen auf dem ehemaligen Bundeswehr-Gelände am Peitinger Bahnhof Ost entstehen. Der für das Großprojekt nötige Bebauungsplan hat nun …
Neubaugebiet Peiting Ost: Bebauungsplan wirft Fragen auf
Freude über Vierlingsglück im Kuhstall
Das gibt‘s nicht oft: In Apfeldorf hat eine Kuh mit einem Wurf vier Kälber auf die Welt gebracht. Landwirt Michael Beinhofer lobt auch den Stier.
Freude über Vierlingsglück im Kuhstall

Kommentare