+
Ein Pony aus dem Schongauer Märchenwald hätte fast eine Semmel mit besonderem Inhalt gefressen.

Märchenwald Schongau

Geldspende fast an Pony verfüttert

  • schließen

Kuriose Geschichte aus dem Märchenwald Schongau: Dort war eine Geldspende so gut versteckt, dass sie fast an ein Pony verfüttert worden wäre.

Schongau - Eine freundliche Dame hat vergangene Woche eine Tüte mit alten, trockenen Semmeln und Brezen für die Tiere im Schongauer Märchenwald vorbeigebracht. Ein Mitarbeiter nahm die Futterspende dankend an und wollte sie gleich an die Ponys verteilen. Jedem Pony warf er nacheinander eine trockene Breze oder Semmel hin - bis er bemerkt, dass in einer Semmel etwas steckt. Der Mitarbeiter hechtet hinein und kann die Semmel gerade noch rechtzeitig retten, bevor Pony "Spezi" sich darüber hermacht. Und tatsächlich hatten die Augen des Mitarbeiters nicht getrogen: In der Semmel steckte ein zusammengerollter 50 Euro-Schein. Die Frau hatte offenbar nicht damit gerechnet, dass die Semmeln direkt aus der Tüte verteilt werden und ihre Geldspende übersehen wird. Damit kann nun weiteres Futter besorgt werden - und natürlich bekam "Spezi" seine Semmel wieder. Aber dieses mal ohne Schein.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Abgeordneter kommt zur Strabs-Demo
Die Gegner der Straßenausbau-Beitragssatzung (Strabs), die in Schongau bekanntlich nicht eingeführt wird, machen munter weiter mit ihren Montagsdemonstrationen vor dem …
Abgeordneter kommt zur Strabs-Demo
Peitinger Bahnhofstraße: Zweiter Bauabschnitt so gut wie fertig
Die letzten Arbeiten laufen, nächste Woche soll der Verkehr wieder rollen: Der zweite Bauabschnitt des Bahnhofstraßen-Ausbaus zwischen dem Kreisverkehr bei der Bäckerei …
Peitinger Bahnhofstraße: Zweiter Bauabschnitt so gut wie fertig
Sattelzug kracht in Pkw
Mit großer Wucht ist am Freitagmorgen bei Issing ein Sattelzug in einen Pkw gekracht. Eine Frau wurde schwer verletzt. Am Steuer des Lkw saß ein 64-jähriger Mann aus dem …
Sattelzug kracht in Pkw
Sorge um den Fischbestand in der Litzauer Schleife
Die Litzauer Schleife ist ein Naturschutzgebiet, in dem die Umwelt längst nicht mehr völlig in Ordnung ist. Deshalb hat das Wasserwirtschaftsamt Weilheim ein …
Sorge um den Fischbestand in der Litzauer Schleife

Kommentare