+
Bei zwei Kontrollen lag die Schongauer Polizei goldrichtig.

Erfolgreiche Kontrollen

Mit Drogen am Steuer: Doppelter Treffer der Schongauer Polizei

  • schließen

Schongau - Einen guten Riecher hatte die Polizeistreife, die in der Nacht zu Mittwoch unterwegs war: Sie ertappte in Schongau gleich zwei Drogensünder am Steuer.

Der erste Treffer gelang um  20.50 Uhr in der Haldenbergerstraße.  Bei einer Verkehrskontrolle wurde ein 22-Jähriger angehalten. Nachdem der Schongauer typische Anzeigen für einen Drogenkonsum zeigte, wurde ein Drogentest durchgeführt, der positiv ausfiel. Im Anschluss konnte bei dem Schongauer noch eine geringe Menge Marihuana sichergestellt werden.

Wenige Stunden später, um 1.10 Uhr, folgte der nächste Volltreffer. In der Colmarer Straße wurde eine 24-jährige Schongauerin ebenfalls im Rahmen einer Verkehrskontrolle angehalten. Auch bei ihr konnten Anzeichen für einen Drogenkonsum festgestellt werden. Ein Drogentest verlief ebenfalls positiv.

Beide Verkehrsteilnehmer erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro und ein Monat Fahrverbot. Gegen beide wird außerdem noch wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Jubiläum mit Einhorn Romy
Seit 50 Jahren dreht sich beim Reitverein Schongau alles ums Pferd. Am morgigen Samstag wird das runde Jubiläum mit einem großen Hoffest gefeiert.
Jubiläum mit Einhorn Romy
Wegen technischer Fusion: Einschränkungen bei der Sparkasse Oberland
Die Fusion der Vereinigten Sparkassen Weilheim und der Kreissparkasse Schongau zur Sparkasse Oberland ist schon einige Monate her, bisher verlief alles reibungslos. Doch …
Wegen technischer Fusion: Einschränkungen bei der Sparkasse Oberland
Marktbaumeister: Gemeinde Peiting startet neue Suche
Peiting – Wer wird Peitings neuer Marktbaumeister? Diese Frage will die Gemeinde möglichst bald beantworten. Nach zwei vergeblichen Ausschreibungen soll es im dritten …
Marktbaumeister: Gemeinde Peiting startet neue Suche
Bergbau-Skulptur als krönender Abschluss
Noch ist die Insel in der Mitte des neuen Kreisverkehrs an der Bahnhofstraße ein eher trostloser Anblick. Doch das soll sich bald ändern: In seiner Sitzung am …
Bergbau-Skulptur als krönender Abschluss

Kommentare