Schlimmer Unfall am Flughafen München: BMW-Fahrer in Lebensgefahr - Straße für Stunden gesperrt

Schlimmer Unfall am Flughafen München: BMW-Fahrer in Lebensgefahr - Straße für Stunden gesperrt
+
Die Schrankenanlage, die gestern errichtet wurde, muss weiterhin per Hand bedient werden.

Nach Zusammenstoß

Mobile Schranke sichert UPM-Übergang

Das ging schnell: Nach  dem neuerlichen Zusammenstoß eines Zuges mit einem Lkw am Schongauer UPM-Bahnübergang gibt es nun eine Schranke. Sie muss aber auch per Hand bedient werden. 

Schongau – Seit dem Zusammenstoß eines Triebwagens der Bayerischen Regiobahn (BRB) mit einem Sattelzug am Dienstag muss der Schongauer UPM-Bahnübergang vom frühen Morgen bis spät in die Nacht von einem Bahn-Mitarbeiter per Hand gesichert werden. Denn der Lkw, dessen Fahrer das rote Warnsignal übersehen hatte, hat beim Sturz neben die Gleise ein Schalterhäuschen gerammt. Seit dem gestrigen Freitag gibt es dort nun eine mobile Gleissicherung – eine vorübergehend errichtete Ampelanlage mit Schranke, die aber weiter per Hand bedient werden muss.

An dem grauen Kästchen wird die Schranke bedient.

Das Prozedere ist wie folgt: Die Bahn-Mitarbeiter bekommen vom Fahrdienstleister aus Schongau telefonisch eine Zugmeldung. Dann wird die Ampel per Knopfdruck erst gelb, anschließend rot geschaltet und die Schranke geschlossen. Ist diese zu, melden die Mitarbeiter das wieder dem Fahrdienstleiter. Aus Sicherheitsgründen darf dem Zug erst nach Eingang der Schließmeldung die Weiterfahrt genehmigt werden.

Ob der Zug aus Richtung Peiting oder Schongau kommt, spielt dabei keine Rolle. Der Ablauf ist immer gleich und wird vom Fahrdienstleiter in Schongau geregelt. Zu Zugverspätungen aufgrund der Wartezeit auf die Rückmeldung soll es aber nicht kommen, hieß es.  es

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Pro-Kopf-Guthaben in Böbing steigt weiter
Bauland, Kauf und Ausbau des Kindergartens St. Hedwig, Ausbau von Mobilfunk, Breitband sowie der Waldwege und der Staatsstraße WM 24: Über all das hat Böbings …
Pro-Kopf-Guthaben in Böbing steigt weiter
Plastik-fasten-Aktion: „So weitermachen wie bisher geht nicht“
Den Inhalt des gelben Sacks auf die Hälfte zu reduzieren, fällt relativ leicht. So das Fazit der Aktion „7 Wochen ohne Plastik“ der evangelischen Kirchengemeinde und der …
Plastik-fasten-Aktion: „So weitermachen wie bisher geht nicht“
Dieses Ostergeschenk lässt Kinderherzen höher schlagen  - und sollte gut überlegt sein
Bunt bemalte Eier und Schokoladenhasen liegen an diesem Wochenende wieder überall in den Osternestern. Hin und wieder sitzt aber auch ein echtes Langohr aus Fell, …
Dieses Ostergeschenk lässt Kinderherzen höher schlagen  - und sollte gut überlegt sein
Irre Geschichte: Steingadener Burschen stehlen Buchinger Maibaum und werden selbst beklaut
Das kommt wohl auch nicht oft vor, dass ein Maibaum binnen zwei Nächten gleich zweimal gestohlen wird. So geschehen diese Woche im Ostallgäu.
Irre Geschichte: Steingadener Burschen stehlen Buchinger Maibaum und werden selbst beklaut

Kommentare