+
Eine Gruppe aus Freising hat sich vergangenen Montag unter die Schongauer Strabs-Demonstranten gemischt.

Prominente Unterstützung

Abgeordneter kommt zur Strabs-Demo

  • schließen

Die Gegner der Straßenausbau-Beitragssatzung (Strabs), die in Schongau bekanntlich nicht eingeführt wird, machen munter weiter mit ihren Montagsdemonstrationen vor dem Rathaus. Und sie sind mittlerweile überregional bekannt geworden.

SchongauIn der Vorwoche war der Bayerische Rundfunk da und filmte einen Beitrag für die Sendung „quer“, was offenbar – neben den Artikel im Münchner Merkur – auch in Freising gesehen wurde. Denn unter die rund 70 Demonstranten mischten sich am Montag auch Mitglieder der „Bürgerinitiative Innenstadtsanierung Freising“ mit ihrem Transparent. Beim anschließenden Treffen berichteten sie über ihre Situation, dass für die Neugestaltung der Freisinger Innenstadt über die Strabs mit Summen von 30 000 bis 70 000 Euro rechnen müssen.

Kommenden Montag um 18.15 Uhr wird der Landtagsabgeordnete Florian Streibl (Oberammergau) nach Schongau kommen und die Position der Freien Wähler zum Thema Strabs darstellen. Die Freien Wähler und die FDP haben sich schon klar gegen die Strabs ausgesprochen. „Wir sind zuversichtlich, dass noch andere Parteien folgen werden“, sagen die Initiatoren. Renate Müller und Irmgard Schreiber-Buhl. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Luxus-Audis brennen auf Parkplatz aus - Brandstiftung nicht ausgeschlossen
Zwei Luxus-Audis sind in der Nacht auf Dienstag auf einem Parkplatz in Schongau in Brand geraten. Die Autos brannten vollständig aus, der Schaden ist immens. 
Luxus-Audis brennen auf Parkplatz aus - Brandstiftung nicht ausgeschlossen
Sportgaststätte in Reichling: Pächter werfen hin
Fristlos gekündigt hat der Pächter der Sportgaststätte in Reichling. Die Bauarbeiten an der Mehrzweckhalle hätten den Gaststättenbetrieb zu sehr eingeschränkt, so seine …
Sportgaststätte in Reichling: Pächter werfen hin
Sechs Tage volles Programm
Dass gleich zwei Gautrachtenfeste in nächster Nachbarschaft stattfinden, kommt selten vor. Noch ungewöhnlicher freilich ist, wenn sie wie jetzt in Peiting (20./21./ 22. …
Sechs Tage volles Programm
„Peitinger Liebeszauber“ ist Heimatschatz
Dass die Villa Rustica etwas Besonderes ist, ist längst über die Grenzen Peitings hinaus bekannt. In Zukunft dürften sich noch mehr für die römische Anlage …
„Peitinger Liebeszauber“ ist Heimatschatz

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.