+
Bayerische Geselligkeit und internationale Leckereien gibt es ab Mittwoch auf den Schman kerltagen auf dem Marienplatz in Schongau. 

Kulinarische Leckereien

Fünf Schmankerltage

  • schließen

Die Schongauer Schmankerltage stehen vor der Tür: Von diesem Mittwoch bis Sonntag, 1. Juli, kann man sich auf dem Marienplatz wieder kulinarisch verwöhnen lassen.

Schongau– Wie die Jahre zuvor, gibt es sowohl nationale wie auch internationale Gerichte, wobei heuer der Blick auch wieder auf dem bayerischen Angebot liegt, wie Andrea Muschler verrät. Gemeinsam mit ihrem Mann Franz Muschler, Wirt im Bistro Valentin, organisiert sie die Schmankerltage und zieht im Hintergrund die Fäden.

Für die bayerischen Schmankerl will das Team vom Lechwirt sorgen, der in diesem Jahr erstmals dabei ist. Ebenfalls neu: Miss Barista. Sybille Demberger wirbt voller Sympathie für ihren Kaffee, der wie eine Umarmung sei, frei nach dem Motto „like a hug in a cup“. Auch das Angebot an Speisen ist wieder breit gefächert, von kroatisch bis griechisch, von indisch bis thailändisch kann bestimmt jeder etwas für sich finden.

Damit es so richtig gesellig wird, ist auch für musikalische Unterhaltung gesorgt. Das Eröffnungsprogramm am Mittwoch gestaltet die Stadtkapelle Schongau mit der Trachtenjugend. Zu späterer Stunde treten die Goaßlschnalzer Steingaden auf. Für Donnerstag ist das Duo Zwiggl engagiert, das eine bayerisch-moderne bunte Mischung im Gepäck hat. Am Freitag spielt Time-Less (Party- und Stimmungsmusik, Rock & Pop). Eine geballte Ladung Rock’n’Roll versprechen „Red Cap Cats“ am Samstag. Und am Sonntag hört man von „Funk Off“ eine breite Palette von Funk, Hip Hop, Ska und Soul.

Los geht das Schmankerlfest Mittwoch und Donnerstag ab 17 Uhr, Freitag bis Sonntag bereits ab 12 Uhr. Die Bands beginnen zwischen 18 und 19 Uhr. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tabak-Asche setzt Balkon in Brand: Feuerwehr rechtzeitig zur Stelle
Das hätte schlimm ausgehen können: Asche aus einer Tabakpfeife hat in der Nacht auf Donnerstag in Schongau einen Balkon in Brand gesetzt. Zum Glück waren die Bewohner …
Tabak-Asche setzt Balkon in Brand: Feuerwehr rechtzeitig zur Stelle
Neubau der Offenen Ganztagsschule in Peiting: Gemeinde setzt den Rotstift an
Trotz Corona-Krise gehen die Baupreise weiter nach oben. Das bekommt auch die Marktgemeinde Peiting zu spüren. Weil der millionenschwere Bau der Offenen Ganztagsschule …
Neubau der Offenen Ganztagsschule in Peiting: Gemeinde setzt den Rotstift an
Denklingen setzt bei Heizung auf Holz
Die Gemeinde Denklingen setzt beim Neubau der großen Kindertagesstätte und des Bürger- und Vereinezentrums auf eine Hackschnitzel-Heizung. Diese Entscheidung ist von …
Denklingen setzt bei Heizung auf Holz
V-Baumarkt in Peiting: „Es geht nicht um eine Neiddebatte“
Die Stadt Schongau möchte in der Diskussion um den in Peiting geplanten V-Baumarkt einige Dinge geraderücken. Der Vorwurf der „Neiddebatte“ entbehre jeglicher Grundlage. …
V-Baumarkt in Peiting: „Es geht nicht um eine Neiddebatte“

Kommentare