+
Mit Marihuana ist ein Handwerker in Schongau erwischt worden. 

Erfolgreiche Schleierfahnder

20-Jähriger mit Rauschgift am Schongauer Bahnhof erwischt - seine Ausrede ist dreist

  • schließen

Mit Marihuana in der Tasche ist am Montagabend ein 20-jähriger Handwerker aus dem westlichen Landkreis am Schongauer Bahnhof von Schleierfahndern erwischt worden. Seine Ausrede, wie er zu den Drogen gekommen war, entpuppte sich als dreiste Lüge.

Schongau - Der 20-jährige Handwerker aus dem westlichen Landkreis-Schongau war den Schleierfahndern der GPI Murnau am Montagabend bei einer Personenkontrolle am Bahnhof Schongau aufgefallen. 

Dass die Beamten den richtigen Riecher hatten, zeigte sich, als sie bei dem jungen Mann eine kleine Menge Marihuana fanden. Daraufhin kontrollierten die Polizisten auch die Wohnung des 20-Jährigen, wo sie eine weitere kleine Menge Marihuana, sowie andere Substanzen, die noch untersucht werden müssen, zu Tage förderten. 

Auf die Frage, wie er an das Rauschgift gekommen sei, behauptete der Mann, sein Vater habe sie ihm untergeschoben. Doch die Ausrede entpuppte sich bei der Überprüfung als dreiste Lüge. Der junge Handwerker muss sich deshalb nicht nur wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz, sondern auch noch wegen falscher Verdächtigung vor dem Gesetz verantworten.

Auch interessant:

Drogerie in Peiting: Neubau ist vom Tisch

Gutes Ergebnis beim „Zukunftsatlas“: Landkreis bundesweit auf Rang 40

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

So klingen 36 Musikkapellen und vier Trommlerzüge
Reichling kann auf ein gelungenes Festwochenende mit einem starken Gesamtchor und buntem Festzug bei traumhaftem Spätsommerwetter in der musikalischen Grenzregion …
So klingen 36 Musikkapellen und vier Trommlerzüge
Vier Unfälle, ein Frontalzusammenstoß, fünf Einsätze
Ein Frontalzusammenstoß, eine Straßensperre, ein Superstau, drei weitere Unfälle und ein Öl-Rutscher - das war das Unfall-Wochenende im Schongauer Land:
Vier Unfälle, ein Frontalzusammenstoß, fünf Einsätze
6,2 Millionen Euro für neue Denklinger Kita: Gemeinderat gibt grünes Licht
Ausführlich haben Architekten und Fachplaner die neue Kindertagesstätte in Denklingen vorgestellt: In dem 50 mal 20 Meter großen Gebäude ist im Erdgeschoss Platz für …
6,2 Millionen Euro für neue Denklinger Kita: Gemeinderat gibt grünes Licht
Neues VHS-Programm in Schongau: Vom Plastikmüll bis zum Pilgern
Hurra, der Herbst ist da – und mit ihm das neue Programm der Volkshochschule (VHS) Schongau. Langeweile in der staden Zeit des Jahres? Hier mit Sicherheit Fehlanzeige. 
Neues VHS-Programm in Schongau: Vom Plastikmüll bis zum Pilgern

Kommentare