Ist Meghans Baby schon da? Krankenwagen vor Harrys und Meghans Anwesen gesichtet

Ist Meghans Baby schon da? Krankenwagen vor Harrys und Meghans Anwesen gesichtet
+
Beide Autos erlitten einen Totalschaden und mussten abgeschleppt werden. 

Insassen im Krankenhaus

Bei der Auffahrt zur B472: Schongauer übersieht Auto und verursacht schweren Unfall

  • schließen

An der Auffahrt von Burggen zur B472 hat sich am Donnerstagabend ein schwerer Unfall ereignet. Ein Schongauer übersah beim Abbiegen einen anderen Wagen. 

Altenstadt/Schongau - Der 53-jährige Schongauer war am Donnerstag gegen 20.30 Uhr mit seinem Auto von Burggen in Richtung Bundesstraße 472 unterwegs. An der Einmündung wollte er laut Polizei nach rechts in Richtung Schongau abbiegen. Dabei übersah der 53-Jährige jedoch den von links kommenden Wagen eines 28-jährigen Mannes aus Obergünzburg. 

Die Feuerwehr Schongau war vor Ort, um die Unfallstelle zu reinigen.

Der Schongauer, der die Vorfahrt hätte beachten müssen, fuhr mit großer Wucht in die Beifahrerseite des anderen Autos. Durch die heftige Kollision schleuderten beide Fahrzeuge über die Fahrbahn, ehe sie schließlich zum Stehen kamen. 

Beide Autofahrer kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Schongau. Die beiden Autos erlitten Totalschaden und mussten abgeschleppt werden. Zum Reinigen der Unfallstelle war die Feuerwehr Schongau vor Ort.

Auch interessant:

Der neu gegründete Arbeitskreis zur Reaktivierung des Schienenpersonennahverkehrs (SPNV) auf der Fuchstalbahn feiert einen ersten Erfolg. Nach einer Petition im Bayerischen Landtag muss sich das Verkehrsministerium wieder näher mit dem Thema beschäftigten.

Gemeinde lüftet Geheimnis um großes Bauprojekt in der Peitinger Ortsmitte

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Allgäuer Radltour“ startet heuer in Lechbruck
Zum elften Mal findet die Allgäuer Radltour heuer statt. Die beliebte Fahrt bietet eine 100-Kilometer-Runde für Sportler und eine kurze Schleife für Genießer.
„Allgäuer Radltour“ startet heuer in Lechbruck
WM
Stefan Zirngibl aus Weilheim weiter Kreishandwerksmeister
Stefan Zirngibl bleibt Kreishandwerksmeister der Kreishandwerkerschaft Oberland. Bei der Vollversammlung des Verbandes wurde der Weilheimer Schlossermeister einstimmig …
Stefan Zirngibl aus Weilheim weiter Kreishandwerksmeister
Schlechte Nachricht für viele Peitinger
Auf Geld aus dem Härtefallfonds hofften die Anlieger der Peitinger Bahnhofstraße. Der Großteil jedoch dürfte durchs Raster fallen.
Schlechte Nachricht für viele Peitinger
167 Soldaten am Marienplatz in Schongau vereidigt
Unter anderem 150 Lehrgangsteilnehmer der zweiten Kompanie des Feldwebel-/Unteroffizieranwärter-Bataillons 3 haben in Schongau ihren Fahneneid abgelegt. Der militärische …
167 Soldaten am Marienplatz in Schongau vereidigt

Kommentare